293 Jobs als Fachkraft Veranstaltungstechnik (m/w) in Nordrhein-Westfalen

Bühnenhandwerker*in (m/w/d) mit der Fachrichtung Elektriker*in / Schlosser*in / Veranstaltungstechniker*in
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Köln

Die Bühnen der Stadt Köln suchen ab sofort, unbefristetzwei Bühnenhandwerker*innen (m/w/d) mit der Fachrichtung Elektriker*in / Schlosser*in / Veranstaltungstechniker*in in der Bühnentechnik Oper der Bühnen der Stadt Köln. Die Bühnen der Stadt Köln sind mit über 800 Beschäftigten eines der größten Mehrspartentheater im deutschsprachigen Raum. Unter dem Dach der Bühnen Köln entstehen Opern-, Kinderopern-, Schauspiel- und Tanzproduktionen für die Kölner Bürger*innen und das europäische Umland. Dies beinhaltet die künstlerische Erarbeitung der Inszenierungen, die Herstellung von Bühnendekorationen, Kostümen, Requisiten, die Bereitstellung notwendiger Gebäude- und Verwaltungs-Infrastruktur sowie Besucherservice und Theatervermittlung. Jedes Jahr besuchen über 250.000 Zuschauer*innen mehr als 720 Veranstaltungen. Die künstlerischen Ergebnisse werden überregional und international in den Medien besprochen. Der Umsatz pro Spielzeit im Spielbetrieb liegt bei circa 70 Millionen Euro. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Bühnen der Stadt Köln ist Bauherr der Generalsanierung des Bühnenensembles am Offenbachplatz. Aufgrund der Sanierung bespielen die Sparten verschiedene Interimsspielsta¨tten. Die Oper Ko¨ln nutzt das am Deutzer Rheinufer gelegene Staatenhaus. Das Schauspiel befindet sich auf dem Carlswerkgelände in Ko¨ln-Mu¨lheim. Darüber hinaus gibt es diverse Verwaltungs- und Produktionsstandorte.Ihre zukünftigen Aufgaben: Sie… sind verantwortlich für den Auf- und Abbau sowie den Transport und die Einlagerung von Bühnenbildern, Bühnenaufbauten und Bühnendekorationen Übernehmen, je nach Vorliegen einer entsprechenden Qualifikation, folgende Aufgaben: die Einrichtung, Pflege und Wartung maschinentechnischer Anlagen nach Herstellerangaben die Herstellung und Reparatur von Stahlkonstruktionen die Fehlersuche, –Erkennung und –Beseitigung an der Maschinerie, sowohl software- als auch hardwareseitig, an elektrischen und hydraulischen Antrieben den Ausbau, die Reparatur, sowie den Austausch von defekten Maschinenteilen und Baugruppen Betreuen Proben und Vorstellungen des täglichen Spielbetriebs die Mitwirkung bei Fertigung und anschließender Montage von Sonder- und Effektantrieben, auf der Grundlage von mechanischen, hydraulischen, pneumatischen oder elektrotechnischen Wirkungsweisen Werkstattarbeiten nach Bedarf (Einrichten und Bedienen von konventionellen Werkzeugmaschinen) die Umsetzung von Herstellerangaben, wie Betriebs- und Bedienungsanleitung sowie Justiervorschriften Ihr Profil Sie bringen mit: Die Aufgabenwahrnehmung erfordert eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als: Elektroniker*in, in der Fachrichtung Betriebstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung der Elektronik Mechatroniker*in mit Schwerpunkt Elektro Energieanlagenelektroniker*in Industrieelektriker*in Elektroanlagenmonteur*in mit nachweisbarem Schwerpunkt in Steuerungs- und Regeltechnik Veranstaltungstechniker*in Schlosser*in, in der Fachrichtung Konstruktionstechnik Darüber hinaus ist uns wichtig: Sie… sind bereit Dienste zu theaterüblichen Zeiten (an Wochenenden und Feiertagen sowie in den späten Abendstunden) zu leisten sind physisch und psychisch belastbar (Arbeiten unter Zeitdruck, hohe Eigenverantwortung) sind schwindelfrei sind sicher im Umgang mit Software zur Steuerung von maschinentechnischen Einrichtungen sind sicher im Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Programmen verfügen über ein hohes Maß an Sicherheitsdenken, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft sind verfügen über Kompetenzen in den Bereichen Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit besitzen einen Führerschein Klasse B verfügen über Genderkompetenz und Diversitätsüberzeugung. Ein besonderes Interesse am Theaterbetrieb sowie Kenntnisse hinsichtlich der Abläufe in einem Theaterbetrieb sind wünschenswert.Wir bieten Ihnen: Die Stellen sind bewertet nach Entgeltgruppe 6 der Entgeltordnung zum TVöD. Die Eingruppierung erfolgt gemäß der tariflichen Regelung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Stunden. Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich. Zusätzlich zum monatlichen Tabellenentgelt erhalten Sie bis zum 29. Februar 2024 monatlich einen Inflationsausgleich in Höhe von 220 Euro (netto, bei Vollzeitbeschäftigung, bei Teilzeitbeschäftigung prozentual anteilig). Ab dem 1. März 2024 steigt das monatliche Tabellenentgelt – vorbehaltlich der abschließenden Redaktionsverhandlungen – zwischen 8 Prozent und 16 Prozent, jedoch voraussichtlich mindestens um 340 Euro (brutto).Ihre Bewerbung: Die Stellen sind sowohl stadtintern als auch extern ausgeschrieben Weitere Auskunft erteilt Herr Juchem, Telefon 0221 221-28332, Mobil 01525 4871500. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte, bevorzugt per E-Mail, unter Angabe der Kennziffer 206/24-05-LeBe, bis zum 10.03.2024 an bewerbungen@buehnen.koeln oder auf dem Postweg an: Bühnen der Stadt Köln Abteilung Personalservice Frau Deutscher Postfach 10 10 61 50450 Köln Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vielfalt aller Menschen in der Verwaltung. Daher begrüßen wir Bewerbungen von People of Color, Menschen aller Nationalitäten, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten, aller Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderung. Ebenso freuen wir uns auf Bewerbungen von Personen mit familiärer Migrations-, insbesondere Fluchtgeschichte. Die Stadt Köln ist Trägerin des Prädikats TOTAL E-QUALITY – Engagement für Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie des Zusatzprädikats DIVERSITY und des Zertifikats audit berufundfamilie – Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Berufsbereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sind Frauen ausdrücklich angesprochen und gebeten, sich zu bewerben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -formen, die auch mit mobilem Arbeiten kombiniert werden können. Diese orientieren sich an den verschiedenen Lebensmodellen und den persönlichen und dienstlichen Belangen. Wir unterstützen als öffentliche Arbeitgeberin mit unserer Inklusionsvereinbarung das Ziel, behinderte, schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen in das Arbeitsleben einzugliedern. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Fachkraft Wohnen (m*w*d)
AWO - Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ennepe-Ruhr
Gevelsberg

Der AWO Unterbezirk Ennepe-Ruhr (AWO EN) ist ein gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen mit ca.1.300 Mitarbeiter*innen und hält vielfältige Angebote im Gesundheits- und Sozialbereich vor. Unser Fachbereich Soziale Dienstleistungen bietet u.a. verschiedene Wohnformen für Menschen mit Behinderungen an. Dort werden zur Zeit 150 Menschen betreut. Im Wohnhaus Sonnenschein leben 24 Personen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Für jede*n Bewohner*in werden individuelle Förderpläne erstellt, um so zur Erhöhung ihrer Selbstständigkeit und damit ihrer Lebensqualität beizutragen. Die methodische Arbeit orientiert sich am TEACCH-Ansatz. Für unser Wohnhaus Sonnenschein, Neuenlander Str. 5a in 58285 Gevelsberg suchen wir ab sofort oder später ein*e Fachkraft (m*w*d) mit einem Berufsabschluss als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Gesundheitspfleger*in, Krankenschwestern, Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Ergotherapeut*in Die Stelle ist mit 19,5 Stunden/Woche und unbefristet zu besetzen.  Der*die Bewerber*in sollte Mitglied der Arbeiterwohlfahrt sein bzw. werden. Alle Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ennepe-Ruhr haben einen hohen Qualitätsstandard und sind nach DIN EN ISO 9001 ff. sowie nach den AWO-Normforderungen zertifiziert. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Außerdem begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Fachkraft Wohnen (m*w*d)
AWO - Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ennepe-Ruhr
Gevelsberg

Der AWO Unterbezirk Ennepe-Ruhr (AWO EN) ist ein gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen mit ca.1.300 Mitarbeiter*innen und hält vielfältige Angebote im Gesundheits- und Sozialbereich vor. Unser Fachbereich Soziale Dienstleistungen bietet u.a. verschiedene Wohnformen für Menschen mit Behinderungen an. Dort werden zur Zeit 150 Menschen betreut. Im Wohnhaus Sonnenschein leben 24 Personen mit Autismus-Spektrum-Störungen. Für jede*n Bewohner*in werden individuelle Förderpläne erstellt, um so zur Erhöhung ihrer Selbstständigkeit und damit ihrer Lebensqualität beizutragen. Die methodische Arbeit orientiert sich am TEACCH-Ansatz. Für unser Wohnhaus Sonnenschein, Neuenlander Str. 5a in 58285 Gevelsberg suchen wir ab sofort oder später ein*e Fachkraft (m*w*d) mit einem Berufsabschluss als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in, Gesundheitspfleger*in, Krankenschwestern, Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in, Ergotherapeut*in Die Stelle ist mit 35,0 Stunden/Woche und unbefristet zu besetzen.  Der*die Bewerber*in sollte Mitglied der Arbeiterwohlfahrt sein bzw. werden. Alle Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ennepe-Ruhr haben einen hohen Qualitätsstandard und sind nach DIN EN ISO 9001 ff. sowie nach den AWO-Normforderungen zertifiziert. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Außerdem begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Veranstaltungskoordination (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Osnabrück

Willkommen an der Hochschule Osnabrück, der größten Fachhochschule Niedersachsens! An drei Standorten bieten wir rund 100 Studiengänge mit Praxisbezug, eine beeindruckende Lehr- und Forschungsstärke sowie individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. Unsere Studierenden profitieren von der wissenschaftlichen und beruflichen Expertise der Lehrenden, unserer internationalen Vernetzung und einem modernen Hochschulmanagement. Zur Unterstützung suchen wir Menschen, die innovativ handeln und ein Leben lang neugierig bleiben wollen. Die Professional School der Hochschule Osnabrück sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für dieVERANSTALTUNGSKOORDINATION Die Professional School der Hochschule Osnabrück steht für ein breites Weiterbildungsangebot für Berufserfahrene und Zusatzqualifikationen für Fach- und Führungskräfte. Alle Weiterbildungsangebote der Professional School sind berufsbegleitend organisiert. Alle Formate, von einzelnen Seminaren oder Zertifikatskursen bis weiterbildenden Masterstudiengängen sind konsequent an den Bedürfnissen von Berufstätigen ausgerichtet. Renommierte Wissenschaftler*innen sowie erfahrene Praktiker*innen geben ihr Wissen in unterschiedlichen Formaten weiter. Das Zusammenspiel von Wirtschaft und Wissenschaft wird auch über Messen und Tagungen durch die Professional School organisiert.Das Aufgabengebiet in der Veranstaltungskoordination umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten: eigenverantwortliche Organisation und Begleitung von Veranstaltungen in Lehre und Weiterbildung, inkl. Teilnehmenden- und Raummanagement, Koordination von Hilfskräften, Evaluation etc. Budget- und Finanzcontrolling für die Weiterbildungsprojekte der Professional School Aufbau und Betreuung der Seminardatenbank (Pflege der Inhalte und Seminardaten, Rechteverwaltung, Projektmanagement für Softwareanpassungen) organisatorische Unterstützung von Tagungen der Professional School mitverantwortliche Gestaltung und Betreuung des Außenauftritts der Professional School (Website, externe Datenbanken, Flyer und Broschüren) Einstellungsvoraussetzungen: abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder kaufmännischen Beruf sicherer Umgang mit moderner digitaler Kommunikation und IT-gestützter Bürokommunikation (insb. Microsoft Office, Videokonferenztools); wünschenswert sind Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken serviceorientierte, selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise sehr gute Organisationsfähigkeit und zeitliche Flexibilität hinsichtlich durchzuführender Abend- und Wochenendveranstaltungen gute Englischkenntnisse Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 des TV-L. Die Hochschule Osnabrück behält es sich vor, die Auswahlgespräche in Präsenz oder online durchzuführen. Wir freuen uns auf eine motivierte Persönlichkeit, die uns bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Hochschule unterstützen möchte. Spannende Aufgaben, aktive Studierende und engagierte Kolleg*innen warten auf Sie!Auch das dürfte Sie interessieren: Die Hochschule Osnabrück fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter folgendem Link: https://www.hs-osnabrueck.de/?stellenangebote Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (bei Übersendung per E-Mail nur als eine Datei im PDF-Format) werden bis zum 21.03.2024 unter Angabe der Kennziffer ZM 12-2024 erbeten an: Präsident der Hochschule Osnabrück Postfach 19 40 l 49009 Osnabrück personalmanagement@hs-osnabrueck.de www.hs-osnabrueck.de

Referent*in Veranstaltungsmanagement (w/m/d) | 2405-nwMA-Veranstaltungsmanagement
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Köln

Die Deutsche Sporthochschule Köln ist als Universität des Landes Nordrhein-Westfalen in ihrem Forschungsspektrum und mit rund 6.000 Studierenden in Deutschland einzigartig. Sie gehört auf ihrem Gebiet auch international zu den renommiertesten Universitäten. In der Stabsstelle der Kanzlerin Hochschulkommunikation und Universitäre Weiterbildung ist in der Abteilung Universitäre Weiterbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent*in Veranstaltungsmanagement (w/m/d) in Teilzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 19 Stunden und 55 Minuten (halbe Stelle) befristet für zwei Jahre zur erstmaligen Beschäftigung an der Deutschen Sporthochschule Köln zu besetzen. Referent*in Veranstaltungsmanagement (w/m/d) | 2405-nwMA-Veranstaltungsmanagement Ihre Aufgabenschwerpunkte Operative Planung und Umsetzung von Zertifikatsstudiengängen und Weiterbildungsseminaren und -Kursen (Termin-, Raum- und Ausstattungsplanung, Absprachen mit Referent*innen, Pflege der Anmeldeplattform auf der Website, Vorbereitung der Räumlichkeiten und Unterlagen etc.) Teilnehmer*innen-/Bewerber*innenmanagement (Kommunikation per E-Mail/Telefon, Beratung von Interessierten, Betreuung des Bewerbungs- und Zulassungsverfahrens, Bearbeitung von Anmeldungen und Überwachung der Zahlungseingänge, Ausstellung von Zeugnissen und Bescheinigungen etc.) Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Curricula, insbesondere in Verbindung mit organisatorischen Fragestellungen Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen für Weiterbildungs-interessierte Administrative Unterstützung der Studiengangs-koordinator*innen der weiterbildenden Masterstudiengänge Unterstützung im Qualitätsmanagement Ihr Profil Erforderlich sind Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich BWL, Kommunikation oder einer verwandten Disziplin oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit entsprechenden Weiterbildungen oder Zusatzqualifikationen Erste Berufserfahrung in der Veranstaltungsorganisation Hohe Serviceorientierung Sicherer Umgang mit Microsoft Word, Excel, PowerPoint, Outlook Sichere Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Ausgeprägtes Organisationsvermögen sowie Flexibilität und Belastbarkeit in Zeiten erhöhten Arbeitsaufkommens Strukturierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Hervorragende Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist Erwünscht sind Interesse an Sport und Sportwissenschaft Berufserfahrung im Bildungsbereich, bevorzugt im öffentlichen Dienst und insbesondere an einer Universität Kenntnisse der Strukturen im Hochschulwesen Erfahrungen mit anderen relevanten Softwaretools (Datenbanken, CMS (z.B. Typo3) und SAP) Englischkenntnisse in Wort und Schrift Unser Angebot Beschäftigung nach TV-L mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr ein lebendiges und vielseitiges Aufgabenfeld vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten zahlreiche Gesundheits- und Sportangebote Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf z. B. mit Kinderbetreuungsangeboten weitere Benefits, u. a. eine sehr gute Verkehrsanbindung, eine günstigere Verpflegung in unserer Mensa sowie vergünstigte Angebote über die Plattform „Corporate Benefits“ Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9b TV-L . Nähere Information zur Höhe des Entgelts finden Sie hier . Die Stufenzuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen beruflichen Erfahrungen. Die Deutsche Sporthochschule Köln strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind willkommen. Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2405-nwMA-Veranstaltungs-management bis zum 05.03.2024 in einer zusammenhängenden PDF-Datei ausschließlich an bewerbung@dshs-koeln.de . Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Frau Kurzke unter Tel. 0221 4982-6159. Zu rechtlichen und verfahrenstechnischen Fragen steht Ihnen Frau Mersinli Tel. 0221 4982- 6010 für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung . Besuchen Sie auch unsere Homepage www.dshs-koeln.de . Dort finden Sie unter www.dshs-koeln.de/datenschutz/ auch Informationen zum Umgang mit Ihren zum Zwecke der Bewerbung übermittelten personenbezogenen Daten. Herr Markus Sistig bewerbung@dshs-koeln.de Deutsche Sporthochschule Köln Am Sportpark Müngersdorf 6 50933 Köln

Veranstaltungsmanager (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Overath

Veranstaltungsmanager (m/w/d) Wir sind seit fast 40 Jahren als Partner im Gesundheitswesen tätig. Für ärztliche Verbände, große Kliniken sowie die pharmazeutische und medizintechnische Industrie konzipieren und realisieren wir ärztliche Fortbildungen und Veranstaltungen in Präsenz und online.Als Unterstützung für unser engagiertes Team suchen wir:Veranstaltungsmanager (m/w/d) ab April 2024 Du möchtest in die Veranstaltungsbranche einsteigen oder hast schon erste Erfahrungen, die zu uns passen:Deine Aufgaben: Abstimmung mit Kunden und Partnern Einholung von Angeboten für Locations und Technik: Du planst und koordinierst von Beginn an. Teilnehmermanagement: Für die Einladung, das Management und die Veranstaltungsmaterialien bist Du verantwortlich, natürlich immer gemeinsam im Team! Referentenmanagement: Anfragen, Verträge und Reisebuchungen gehören zu Deinen Aufgaben. Bei virtuellen Veranstaltungen erstellst Du die Streamingseiten und stimmst Dich mit dem Technikpartner ab. Präsenz am Ort der Veranstaltung: Bei ausgewählten Präsenzveranstaltungen bist Du selbst vor Ort und kümmerst Dich um den Ablauf. Kostenmanagement: Du hast die Kosten immer im Blick und kümmerst Dich um die Abrechnungen. Dein Profil: Kaufmännische Ausbildung, eine Ausbildung im Veranstaltungs- oder Hotelbereich, ein entsprechendes Studium oder andere vergleichbare Qualifikationen. Vielleicht schon Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, in der Hotelbranche oder im Reise- und Kongressmanagement? Auf jeden Fall aber interessiert Dich der Healthcare-Sektor. Schnelle Auffassungsgabe und hohes Organisationsvermögen zeichnen Dich aus. Der Spaß an koordinierenden Tätigkeiten und eine selbstständige, zuverlässige, teamorientierte Arbeitsweise auch in stressigen Situationen sind für Dich selbstverständlich! Wir bieten: Selbstständigen Gestaltungsspielraum. Flache Hierarchien und eine spannende, abwechslungsreiche Aufgabenstellung nach gründlicher Einarbeitungsphase. Flexible Gleitzeit und tageweises mobiles Arbeiten in Abstimmung mit dem Arbeitgeber sind für uns selbstverständlich! Wir unterstützen Deine persönliche Weiterbildung durch passende Fortbildungsangebote und Kurse (z. B. Sprachen). Ein dynamisches Team mit motivierten Kolleginnen und Kollegen erwartet Dich. Ob Parkplatz, Obst oder Kaffee – bei uns ist für alles gesorgt! Komm ins Team diaplan. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter Angabe der Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittszeitpunktes an: diaplan Gesellschaft für Dialog-Marketing mbH Frau Andrea Triebel Alte Ziegelei 2 – 4 · 51491 Overath T: 0 22 04/9731-01 E-Mail: a.triebel@diaplan.de · www.diaplan.de

Vertriebsmitarbeiter / Netzwerker - Entertainment / Kultur / Veranstaltungen (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Köln

Vertriebsmitarbeiter / Netzwerker – Entertainment / Kultur / Veranstaltungen (w/m/d) Köln, 50667, Deutschland Teilzeit / Vollzeit Du kennst uns als kölnticket, aber wir sind viel mehr: Wir bei DERTICKETSERVICE.DE sind der größte regionale Ticketanbieter in Deutschland und ein Tochterunternehmen von CTS Eventim, dem europäischen Marktführer für Ticketing und Live-Entertainment. Wir arbeiten im Raum Köln mit Veranstaltern für Events jeder Art, z. B. aus den Bereichen Musik, Bühne, Sport und Show. Wir lieben Konzerte und Events so wie du – und wir wollen dich als Vertriebsmitarbeiter / Netzwerker – Entertainment / Kultur / Veranstaltungen (w/m/d) Bei uns sind alle Geschlechter herzlich willkommen. Unsere Mission: Wir machen Freizeit erlebbar. Das machst du bei uns: Du besuchst Kunden (Veranstalter) in ihrem Umfeld, z. B. im Theater, auf Partys, bei Events, im Planungsbüro etc. und überzeugst sie vom starken Leistungspaket des Marktführers. Du schaffst neue Verbindungen, erkennst Potenziale und erschließt neue Erlösquellen. Du unterstützt Veranstalter bei der Vermarktung ihrer Veranstaltungen (in enger Zusammenarbeit mit den anderen Teams im Unternehmen). Du verhandelst Konditionen, koordinierst Kampagnen und Projekte und schließt Verträge. Du kannst mit deiner Strahlkraft Menschen begeistern und verfolgst zielstrebig deine Strategie. Mit den anderen Networkern in unserem Team gestaltest du unsere Vermarktungskonzepte. Wir suchen Persönlichkeiten, die gern: Events, Konzerte und Kultur erleben Menschen verbinden und Kundenbeziehungen herstellen neue Zielgruppen finden und erfolgreich Verträge schließen Anforderungen von Veranstaltern aufnehmen und weiterentwickeln können Energie, Überzeugungskraft und Leidenschaft für Kundenkommunikation mitbringen in der einzigartigen Live-Entertainment-Branche Spaß und Arbeit verbinden wollen Du hast eine abgeschlossene Ausbildung – idealerweise im kaufmännischen Bereich – und erste Erfahrung im Vertrieb. Das bieten wir dir: einen guten, kommunikativen Job in einem tollen Team – zeitlich flexibel viele Freiheiten, viele Möglichkeiten, viel Verantwortung, viel Spaß an der Arbeit eine Branche, die du liebst (Live-Entertainment) ausführliche Einarbeitung von netten Leuten mit Erfahrung viele Benefits wie Event-Tickets, Urban Sports Club, Jobrad, betriebliche Krankenversicherung (individuelles Vorsorgebudget), betriebliche Altersvorsorge, regelmäßige Firmenevents, Mitarbeiterangebote u. v. m. 30 Tage Urlaub einen Arbeitsplatz mitten in Köln mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Das spricht dich an? Dann lass uns reden! Dein Ansprechpartner ist Björn Esser, Head of Regional Sales Tel.: +49 173 5417144 (WhatsApp oder telefonisch), E-Mail: bjoern.esser@derticketservice.de. Wir freuen uns, dich kennenzulernen.Kontakt Björn Esser +49 173 5417144 E-Mail: bjoern.esser@derticketservice.de.Standort Köln, 50667, Deutschland DERTICKETSERVICE.DE GmbH & Co. KG Große Neugasse 2 50667 Köln www.derticketservice.de

HSE-Beauftragter / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Jülich

HSE-Beauftragter / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Jülich VollzeitGissler & Pass In der 4. Generation geführt ist Gissler & Pass als Spezialist in der Wellpappen- und Verpackungsindustrie starker Partner internationaler Markenartikler und Handelsmarkenhersteller. Die große Fertigungsvielfalt und jahrzehntelange Erfahrung machen das Familienunternehmen zum Lieferanten von Top-Marken aus den unterschiedlichsten Branchen. Neben den Stärken eines Familienunternehmens, wie kurze Entscheidungswege und einem Höchstmaß an Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiraum, bieten wir Ihnen langfristige, vertrauensvolle Partnerschaften sowie ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl im Team – mit der Erfahrung von über 140 Jahren. Sie suchen eine berufliche Herausforderung im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz, in der Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können? Sie haben einen Blick fürs Detail und nehmen Prozesse gerne genau unter die Lupe? Dann sind Sie bei uns richtig!HSE-Beauftragter / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) für unseren Standort in Jülich bei Aachen unbefristet in VollzeitIhre Aufgaben In Ihrem neuen Job sind Sie Ansprechpartner für alle Fragen rund um Arbeits- und Gesundheitsschutz, Unfallverhütung und Arbeitsplatzgestaltung. Sie unterstützen bei der Entwicklung und Umsetzung effektiver Arbeits- und Gesundheitsschutzsysteme für unsere Standorte Jülich und Rodenberg. Dies betrifft auch angrenzende Bereiche, wie das Energiemanagement. Sie kontrollieren die Einhaltung der Bestimmungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, unterbreiten Vorschläge zur Mängelbeseitigung und kontrollieren deren Umsetzung. Die Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen und Unfallanalysen, die Ableitung vorbeugender Maßnahmen sowie Sicherheitsbegehungen gehören für Sie zum Alltag. Sie übernehmen die fachliche Führung und Unterstützung der Sicherheitsbeauftragten. Mit Ihrem Fachwissen führen Sie die sicherheitstechnischen Überprüfungen unserer Anlagen und Arbeitsverfahren durch. Die Verwaltung des HSE-relevante Berichtswesens inklusive Zieldefinition, Pflege, Analyse der Kennzahlen und Kommunikation meistern Sie gekonnt. Ihr Profil Sie haben ein Studium als Sicherheitsingenieur oder im Bereich der Natur- und/oder Ingenieurwissenschaften erfolgreich abgeschlossen. Sie weisen bereits Berufserfahrung im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie in der Unfallverhütung in einer vergleichbaren Position auf und verfügen bestenfalls über eine Ausbildung als Fachkraft für Arbeitssicherheit und zum internen Auditor. Sie überzeugen durch umfassende Kenntnisse im Projektmanagement. Erste Berufserfahrung im Bereich Energiemanagement runden Ihr Profil ab. Sie sind analytisch strukturiert und behalten immer den Überblick. Die Arbeit mit IT-Systemen, wie z. B. MS-Office und SAP ist dabei für Sie selbstverständlich. Als zuverlässiger Teamplayer mit hoher Kommunikations- und Beratungskompetenz sind Sie bestens gerüstet. Sie verfügen über muttersprachliche Deutschkenntnisse sowie über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Unser Angebot Unbefristete Vollzeitstelle Individuelles Onboarding Gleitzeitmodell 30 Tage Urlaub im Jahr Firmeneigenen Parkplätze Regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungen und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Gemeinsame Sportveranstaltungen (auch standortübergreifend) Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie für unser Team zu gewinnen. Für Fragen vorab steht Ihnen Frau Dr. Katja Gawlik telefonisch unter +49 (0) 2461 684-254 zur Verfügung. Alternativ richten Sie Ihre Frage per E-Mail an Katja.Gawlik@gissler-pass.de.Kontakt Frau Dr. Katja Gawlik Katja.Gawlik@gissler-pass.de +49 (0) 2461 684-254 Standort Jülich GISSLER & PASS Dürener 12 52428 Jülich www.gissler-pass.de

Fachkraft (m/w/d) im städtischen Baubetriebshof
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Troisdorf

Die Stadt Troisdorf ist mit ca. 79.000 Einwohnern die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Als Große kreisangehörige Stadt zwischen Köln und Bonn gelegen bietet sie herausragende Zukunftsperspektiven als Wirtschaftsstandort und Bildungsregion bei gleichzeitig hohem Freizeitwert. Das Baubetriebs- und Friedhofsamt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineFachkraft (m/w/d) im städtischen Baubetriebshof (EG 6 TVöD) Die Besetzung der Vollzeitstelle mit sich ergänzenden Teilzeitkräften ist möglich. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen. Der Einsatz erfolgt vor allem im Aggerstadion in Troisdorf aber auch auf anderen Sportflächen im Stadtgebiet.Ihre Aufgaben sind insbesondere Unterhaltung der städtischen Sportplätze und der dazugehörenden Nebenflächen und Gebäuden. Bedienung von Geräteträgern, Bau- und Pflegemaschinen und multifunktionalen Kommunalfahrzeugen Instandhaltung von Sportplatzgeräten Pflege und Anlage von Extensiv- und Intensivrasenflächen insbesondere Sportrasenflächen Pflege, Reinigung und Reparatur von Kunstrasen- und ortseingebauten Sportflächen Baum- und Gehölzpflege Schließdienst Überwachungsarbeiten (z.B. Kontrollgänge, Funktionsprüfungen, Sichtkontrollen zur Feststellung von Defekten etc.) Durchführung von Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten Regelmäßige Kontrollen der städt. Sportplatzanlagen (Sportplatzprüfung sowie auch gelegentliche Prüfung der Belegung der Anlagen) Mitwirkung bei der Gebäudereinigung, Abfallentsorgung Sonstige Tätigkeiten wie z.B. Betreuung von Handwerkern, Objektbücher fortschreiben und aktualisieren, Unterhaltung des Kassenhauses Teilnahme an Bereitschaftsdiensten, wie zum Beispiel: Winterdienst, Wildgehege, Waldpark sowie sonstigen Veranstaltungen Ihr Profil abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in, Forstwirt*in oder Landwirt*in bzw. Fortbildung zum Greenkeeper Berufserfahrung im Bereich Garten- und Landschaftsbaus, Sportplatzunterhaltung oder eines Bauhofes. Erfahrung im Bereich der Grünflächenpflege Erfahrung im Umgang mit Kommunalfahrzeugen, Geräteträgern, Schleppern, Radladern, Pflegemaschinen oder Großflächenmähern. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis ein gültiger Führerschein, mindestens der Klasse BE ist zwingende Voraussetzung, Klasse C1 oder C1E ist wünschenswert körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift eigenständige Arbeitsweise Bereitschaft zur Qualifizierung zum Sportplatzprüfer und Ersthelfer Bereitschaft zur Teilnahme an Bereitschaftsdiensten und Rufbereitschaften insbesondere im Rahmen des Winterdienstes (auch am Wochenende) Die Stadt Troisdorf bietet Ihnen ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet in einem kollegialen Team. Darüber hinaus bietet die Stadt Troisdorf entsprechend unseren Mottos "Troisdorf - Eine Familien-Angelegenheit" zusätzlich zu den üblichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zugang zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Offenheit für kulturelle Vielfalt und ein zertifiziertes und mehrfach prämiertes Gesundheitsmanagement. Die Stadt Troisdorf sieht im Rahmen des bestehenden Gleichstellungsplans besonders Bewerbungen von qualifizierten Frauen mit großem Interesse entgegen. Ihre Bewerbungen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Weitere Informationen gibt Ihnen gern Herr Kabus, Sachbereichsleiter Grün- und Freizeitflächen, Telefon 900-735, KabusL@Troisdorf.de.Sind Sie interessiert? Dann reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 07.03.2024 über unser Online-Bewerberportal www.troisdorf.de/karriere ein. Weitere Informationen zur Stadt Troisdorf erhalten Sie unter www.troisdorf.de.

LOGISTIKMITARBEITER / LAGERIST IM BEREICH HAUSTECHNIK (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Grevenbroich

GOTTSCHALL & SOHNHAUSTECHNIKLOGISTIKMITARBEITER / LAGERIST IM BEREICH HAUSTECHNIK (w/m/d)STANDORT GREVENBROICH Als regional verwurzelter Fachgroßhandel und Mitglied der marktführenden GC-GRUPPE beliefert die GOTTSCHALL & SOHN KG das Fachhandwerk mit Material aus allen Haustechnik-Bereichen. Mit unserer einzigartigen Warenvielfalt und optimal aufgestellten Logistik bauen wir lokal und digital an der Welt von morgen. Werden Sie Teil unseres Familienunternehmens.DARUM GEHT ES KONKRET Wareneingangsbearbeitung Einlagerung und Lagerortpflege Kommissionierung von Kundenaufträgen Bearbeitung von Retouren WIR WÜNSCHEN UNS VON IHNEN Eine abgeschlossene Ausbildung im Logistikbereich von Vorteil; wir geben aber auch Quereinsteigern gerne eine Chance Besitz des Flurförderscheins ist von Vorteil, aber keine Bedingung Spaß an logistischen Prozessen Bereitschaft zur Schichtarbeit Teamorientiertes, eigenverantwortliches Arbeiten, gepaart mit der notwendigen Zuverlässigkeit DAS KÖNNEN SIE VON UNS ERWARTEN 30 Tage Urlaub Mitarbeiter-veranstaltungen Vermögenswirksame Leistungen Urlaubsgeld WeihnachtsgeldHaben Sie Fragen zur Position? Kontaktieren Sie uns gerne!Nihale Boujettaoui +49 2182/5781-262Mehr Informationen über unsHaben Sie Interesse? Dann schicken Sie uns jetzt Ihre Bewerbungsunterlagen mit frühestem Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung an: Karriere.Gottschall@gc-gruppe.de www.gc-gruppe.de