57 Jobs als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge in Nordrhein-Westfalen

Erzieherin / Heilerziehungspflegerin / Sozialpädagogin (m/w/d) für die stationäre Klärungsgruppe
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Lüdenscheid

Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) für die stationäre KlärungsgruppeDer SOS-Kinderdorf e.V. Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das SOS-Kinderdorf Sauerland unterstützt als Verbund stationärer Jugendhilfen mit vielfältigen Angeboten im Bereich des SGB VIII. Mit rund 130 Mitarbeitenden verbessern wir täglich die Lebenssituation vieler Kinder, Jugendlicher und Familien. Zum Angebotsportfolio gehören Kinderdorffamilien, differenzierte Betreuungsangebote diverser Wohngruppen, betreutes Wohnen, ambulante flexible Hilfen, tiergestützte Pädagogik, drei öffentliche Kindertagesstätten, zwei davon mit angeschlossenem Familienzentrum, und Kinderbetreuungsprojekte. Für unsere stationäre Klärungsgruppe in Lüdenscheid suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) in Vollzeit (38,5 Std. / Wo.)Ihr Aufgabenbereich: Das Angebot der Klärungsgruppe richtet sich an Kinder und Jugendliche ab dem Grundschulalter. Die Aufnahme erfolgt in der Regel aufgrund akuter Krisen, die eine sofortige Veränderung des bisherigen Lebensumfelds erforderlich machen. Die weitere Perspektive kann dabei noch völlig offen sein und wird während des stationären Aufenthaltes grundlegend geklärt. Ihre Aufgaben umfassen: Als pädagogische Fachkraft übernehmen Sie gemeinsam mit Ihren Teamkolleg*innen die Betreuung von bis zu 8 jungen Menschen in unserer stationären Klärungsgruppe Mit Ihrem Fachwissen und Ihrer Empathie wirken Sie an der sozialpädagogischen Diagnostik mit und unterstützen so die Festlegung einer möglichen Betreuungs- und Entwicklungsperspektive für die Kinder Sie organisieren einen strukturierten Tagesablauf und bringen sich bei der Gestaltung eines aktiven Gruppenlebens ein Eine gute Kooperation mit Schulen, Ärzten, Therapeuten, anderen extern begleitenden Helfer- und Unterstützungssystemen sowie den jeweiligen Eltern wird durch Sie gepflegt Sie erledigen die notwendige Dokumentation und Berichterstellung, unterstützen die Leitung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit und nehmen an fachlichen, internen Gremien der Einrichtung teil Sie setzen den Kinder- und Betreutenschutz gewissenhaft um Ihre Qualifikation und Kompetenzen: Sie verfügen über einen Abschluss als staatl. anerkannte*r Erzieher*in oder staatl. anerkannte*r Heilerziehungspfleger*in oder Sozialpädagog*in oder Erziehungswissenschaftler*in oder eine vergleichbare pädagogische Qualifikation und bringen möglichst Berufserfahrung mit Sie haben die Kompetenz, gezielte Förderung in das Alltagsleben zu integrieren Ihr Engagement für die weitere Entwicklung unserer pädagogischen Arbeit mit den Betreuten ist eine Ihrer Stärken Sie sind teamfähig und besitzen zeitgleich eine selbstständige Arbeitsweise Sie sind flexibel und die hauswirtschaftlich notwendigen Tätigkeiten in einer Klärungsgruppe sind für Sie obligatorisch Sie bringen die Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten mit Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell Unsere Leistungen als Arbeitgeber: Ihre finanziellen Vorteile ein attraktives, am TVöD-SuE orientiertes Gehalt Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes, inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit Heimzulage Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes) ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen, wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc. freiwillige Sozialleistungen, wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben 31 Tage Urlaub mitarbeiterfreundliche Zeitausgleiche der anfallenden Schichtdienste sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical) Teamevents (Feiern, Ausflüge, Kultur) Berufliche und persönliche Weiterentwicklung, inkl. Gesundheitsfürsorge flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung regelmäßige Supervision Programme für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger im stationären Bereich der Kinder- und Jugendhilfe Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe Ihre Bewerbung: Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihr*e Ansprechpartner*in: Herr Paul Leißling (Bereichsleitung) Telefon: 02351/67240-0 E-Mail: kd-sauerland@sos-kinderdorf.de Frau Tanja Ebernickel (Standortleitung) Telefon: 02351/67240-0 E-Mail: kd-sauerland@sos-kinderdorf.de SOS-Kinderdorf Sauerland | Claudiusstraße 34 | 58513 Lüdenscheid

Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagoge, Dipl. Pädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Bersenbrück

Wir sind eine stetig wachsende stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Für unsere Einrichtungen in Merzen, Ueffeln, Bersenbrück, Ostercappeln-Venne und Essen (Oldenburg) suchen wir zu sofort:Erzieher, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Pädagogen Als pädagogische Fachkraft erziehen, begleiten und betreuen Sie Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen im Alltag. Sie werden u.a. an der Erziehungs-, Hilfe- und Förderplanung mitwirken, mit den Schulen, Jugend- und Sozialämtern sowie anderen Helfersystemen kooperieren und die Kollegen in allen pädagogischen, hauswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen unterstützen. Wir suchen engagierte und teamfähige pädagogische Fachkräfte, die das gewisse und besondere Einfühlungsvermögen und Verständnis für eine Beschäftigung in einer stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mitbringen. Darüber hinaus sollten Sie sicher im Umgang mit kritischen Situationen sein und die Arbeit mit schwierigen Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen nicht scheuen. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit muss vorhanden sein. Wir bieten Ihnen eine unbefristete vielseitige Tätigkeit in Teil- und Vollzeit arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen Unterstützung bei einem eventuellen Wohnortwechsel Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Einzelheiten über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhof-merzen.de. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: Kinderhof Merzen gGmbH Frau Szengel Mühlenweg 3b 49586 Merzen E-Mail: info@kinderhof-merzen.de

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagoge, Dipl. Pädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Merzen

Wir sind eine stetig wachsende stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Für unsere Einrichtungen in Merzen, Ueffeln, Bersenbrück, Ostercappeln-Venne und Essen (Oldenburg) suchen wir zu sofort:Erzieher, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Pädagogen Als pädagogische Fachkraft erziehen, begleiten und betreuen Sie Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen im Alltag. Sie werden u.a. an der Erziehungs-, Hilfe- und Förderplanung mitwirken, mit den Schulen, Jugend- und Sozialämtern sowie anderen Helfersystemen kooperieren und die Kollegen in allen pädagogischen, hauswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen unterstützen. Wir suchen engagierte und teamfähige pädagogische Fachkräfte, die das gewisse und besondere Einfühlungsvermögen und Verständnis für eine Beschäftigung in einer stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mitbringen. Darüber hinaus sollten Sie sicher im Umgang mit kritischen Situationen sein und die Arbeit mit schwierigen Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen nicht scheuen. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit muss vorhanden sein. Wir bieten Ihnen eine unbefristete vielseitige Tätigkeit in Teil- und Vollzeit arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen Unterstützung bei einem eventuellen Wohnortwechsel Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Einzelheiten über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhof-merzen.de. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: Kinderhof Merzen gGmbH Frau Szengel Mühlenweg 3b 49586 Merzen E-Mail: info@kinderhof-merzen.de

Fachbereichsleitung Adoptions- und Pflegekinderdienst Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in (m/w/d) oder mit vergleichbarem Abschluss
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Düsseldorf

…. damit Leben gelingt – der SKFM Düsseldorf e.V. ist seit 1903 in der sozialen Arbeit tätig. In seinen Diensten und Einrichtungen engagieren sich heute rd. 350 hauptamtlich und über 200 ehrenamtlich Mitarbeitende für Kinder, Jugendliche, Familien und Menschen in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen. Im Fachbereich – Adoptions- und Pflegekinderdienst ist zum 01.01.24 (oder später), die Stelle der:Fachbereichsleitung Adoptions- und Pflegekinderdienst Sozialpädagoge/in / Sozialarbeiter/in (m/w/d) oder mit vergleichbarem Abschluss zu besetzen. Wir wünschen uns eine/n Kollegen/in der/die Berufs- und Lebenserfahrung (gerne mit einer Zusatzqualifikation im Bereich Beratung) mitbringt das Arbeitsfeld gestalten und weiterentwickeln möchte, einschließlich einer effizienten Organisation der Arbeitsabläufe und einer tragfähigen Kooperation mit verschiedenen Jugendämtern und freien Trägern im Handlungsfeld die pädagogischen Angebote des Fachbereiches (Fachtage und Fortbildungswochenenden für die Familien) gemeinsam mit dem Team plant und durchführt die Vertretung des Trägers in verschiedenen Gremien gewährleistet neben der Leitungsaufgabe Bereitschaft zur Fallarbeit mitbringt interessiert ist an fachlicher und beruflicher Weiterentwicklung und Fortbildung und sich mit den Zielen eines kirchlichen Verbandes identifizieren kann. Wir bieten: eine leistungsgerechte Vergütung gemäß AVR inkl. einer zusätzlichen Altersversorgung, vielfältige Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes die Leitung und Mitarbeit in einem erfahrenen Team, Supervision, Fortbildung, ggf. Möglichkeiten zur Zusatzqualifikation, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle eine interessante Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit Mitarbeit in einem partizipativen Qualitätsmanagementsystem. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, richten Sie Ihre Bewerbung bitte schriftlich oder per Mail an: bewerbungen@skfm-duesseldorf.de oder an den: SKFM Düsseldorf e.V. Vorstand Ulmenstr. 67, 40476 Düsseldorf

Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagoge, Dipl. Pädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Ostercappeln

Wir sind eine stetig wachsende stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Für unsere Einrichtungen in Merzen, Ueffeln, Bersenbrück, Ostercappeln-Venne und Essen (Oldenburg) suchen wir zu sofort:Erzieher, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Pädagogen Als pädagogische Fachkraft erziehen, begleiten und betreuen Sie Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen im Alltag. Sie werden u.a. an der Erziehungs-, Hilfe- und Förderplanung mitwirken, mit den Schulen, Jugend- und Sozialämtern sowie anderen Helfersystemen kooperieren und die Kollegen in allen pädagogischen, hauswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen unterstützen. Wir suchen engagierte und teamfähige pädagogische Fachkräfte, die das gewisse und besondere Einfühlungsvermögen und Verständnis für eine Beschäftigung in einer stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mitbringen. Darüber hinaus sollten Sie sicher im Umgang mit kritischen Situationen sein und die Arbeit mit schwierigen Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen nicht scheuen. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit muss vorhanden sein. Wir bieten Ihnen eine unbefristete vielseitige Tätigkeit in Teil- und Vollzeit arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen Unterstützung bei einem eventuellen Wohnortwechsel Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Einzelheiten über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhof-merzen.de. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: Kinderhof Merzen gGmbH Frau Szengel Mühlenweg 3b 49586 Merzen E-Mail: info@kinderhof-merzen.de

Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagoge, Dipl. Pädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Bramsche

Wir sind eine stetig wachsende stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Für unsere Einrichtungen in Merzen, Ueffeln, Bersenbrück, Ostercappeln-Venne und Essen (Oldenburg) suchen wir zu sofort:Erzieher, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Pädagogen Als pädagogische Fachkraft erziehen, begleiten und betreuen Sie Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen im Alltag. Sie werden u.a. an der Erziehungs-, Hilfe- und Förderplanung mitwirken, mit den Schulen, Jugend- und Sozialämtern sowie anderen Helfersystemen kooperieren und die Kollegen in allen pädagogischen, hauswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen unterstützen. Wir suchen engagierte und teamfähige pädagogische Fachkräfte, die das gewisse und besondere Einfühlungsvermögen und Verständnis für eine Beschäftigung in einer stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mitbringen. Darüber hinaus sollten Sie sicher im Umgang mit kritischen Situationen sein und die Arbeit mit schwierigen Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen nicht scheuen. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit muss vorhanden sein. Wir bieten Ihnen eine unbefristete vielseitige Tätigkeit in Teil- und Vollzeit arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen Unterstützung bei einem eventuellen Wohnortwechsel Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Einzelheiten über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhof-merzen.de. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: Kinderhof Merzen gGmbH Frau Szengel Mühlenweg 3b 49586 Merzen E-Mail: info@kinderhof-merzen.de

Erzieher, Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagoge, Dipl. Pädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Essen (Oldenburg)

Wir sind eine stetig wachsende stationäre Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Für unsere Einrichtungen in Merzen, Ueffeln, Bersenbrück, Ostercappeln-Venne und Essen (Oldenburg) suchen wir zu sofort:Erzieher, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Dipl. Sozialpädagogen, Dipl. Pädagogen Als pädagogische Fachkraft erziehen, begleiten und betreuen Sie Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen im Alltag. Sie werden u.a. an der Erziehungs-, Hilfe- und Förderplanung mitwirken, mit den Schulen, Jugend- und Sozialämtern sowie anderen Helfersystemen kooperieren und die Kollegen in allen pädagogischen, hauswirtschaftlichen und organisatorischen Abläufen unterstützen. Wir suchen engagierte und teamfähige pädagogische Fachkräfte, die das gewisse und besondere Einfühlungsvermögen und Verständnis für eine Beschäftigung in einer stationären Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mitbringen. Darüber hinaus sollten Sie sicher im Umgang mit kritischen Situationen sein und die Arbeit mit schwierigen Kindern und Jugendlichen sowie Menschen mit Behinderungen nicht scheuen. Die Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit muss vorhanden sein. Wir bieten Ihnen eine unbefristete vielseitige Tätigkeit in Teil- und Vollzeit arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen Unterstützung bei einem eventuellen Wohnortwechsel Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Einzelheiten über unser Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage www.kinderhof-merzen.de. Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: Kinderhof Merzen gGmbH Frau Szengel Mühlenweg 3b 49586 Merzen E-Mail: info@kinderhof-merzen.de

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Wegberg

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)Stellenausschreibung Das Jugendreferat des Kirchenkreises Jülich sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den weiteren Aufbau und der Ausgestaltung unserer Stelle in der „Mobilen Jugendarbeit“ eine/n engagierte/n Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagogen/in (oder vergleichbarer Qualifikation) in einer unbefristeten Teilzeitstelle (19,5 Std./Wo Beschäftigungsumfang). Die Mühlenstadt Wegberg (ca. 28000 Einwohner) liegt im Kreis Heinsberg und besteht aus rund 40 Ortsteilen (www.wegberg.de). Die Arbeit findet in enger Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wegberg statt: www.ek-wegberg.deWir bieten… eine unbefristete Teilzeitstelle Vergütung nach BAT-KF Zusätzliche Altersvorsorge und Zeitzuschläge fachliche Begleitung durch das Jugendreferat eine Büro- und EDV Logistik Einbindung in ein großes Team von 30 hauptamtlichen Kolleg/innen im Kirchenkreis Jülich Kollegiale Beratung und Teilnahme an Fachkonferenzen, Studientagen sowie Fachklausuren Fortbildungen, Supervision Unsere Erwartungen... Sie haben Freude am Umgang mit jungen Menschen und möchten mit ihnen Räume suchen und gestalten Sie arbeiten in Netzwerken und im Rahmen des Quartiersmanagements Methoden der Projektarbeit, sozialen Gemeinwesen- und Gruppenarbeit, der Selbstorganisation und Partizipation sind Ihnen nicht fremd Kreativität und zielorientiertes digitales Arbeiten mit der Gruppe Die Bereitschaft schwerpunktmäßig im Nachmittagsbereich, an Abenden und am Wochenende zu arbeiten Eigenverantwortliche Gestaltung des Arbeitsbereiches Ihre Aufgabe… Ihre Aufgabe ist die mobile Kinder- und Jugendarbeit in Wegberg und die Begleitung und der Ausbau der bereits existierenden Treffpunkte für Kinder- und Jugendliche. Dabei werden Sie mit den Offenen Jugendeinrichtungen der Nachbarkommunen zusammenarbeiten. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an jugendreferat.juelich@ekir.de. Jugendreferat des Kirchenkreises Jülich Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Jugendreferates des Kirchenkreises Jülich gerne zur Verfügung Frau Sibilla Maria Gärtner Aachener Str. 13a, 52428 Jülich Mail: jugendreferat.juelich@ekir.de Tel. 02461 9966-0 Mobil 0151 2293 0336

Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Iserlohn

Sozialpädagoge (m/w/d) Iserlohn, Giesestraße 35 Teilzeit (Vollzeit möglich) inab 087-0624-3350 (Agentur: 10000-1197858184-S) Verstärken Sie unser Team in der Bildungsstätte am Standort Iserlohn! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit (30 Std./Wo., Vollzeit möglich) befristet für 12 Monate. Der Einsatz erfolgt in einer BvB Reha (berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen für Rehabilitanden). In dieser Maßnahme erwerben junge Menschen mit einer psychischen, körperlichen oder Sinnesbeeinträchtigung berufliche Grundfertigkeiten.Ihre Aufgabenschwerpunkte Sie begleiten unsere jugendlichen Teilnehmenden (unter 25 Jahren) durch individuelle und zielgerichtete Betreuung und Unterstützung in psychosozialer, soziokultureller und ökonomischer Hinsicht. In Einzel- und Gruppenangeboten erfassen Sie die Kompetenzen der Teilnehmenden und erörtern ihre beruflichen Perspektiven. Bei Bewerbungen und der weiteren beruflichen Integration stehen Sie ihnen beratend und unterstützend zur Seite. Sie identifizieren individuelle Hemmnisse und entwickeln, gemeinsam mit den Teilnehmenden, tragfähige Bewältigungsstrategien. Durch die enge Zusammenarbeit mit allen am Qualifizierungsprozess beteiligten Akteuren und den Aufbau stabiler Netzwerkstrukturen schaffen Sie gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit. Zusätzlich sind Sie verantwortlich für die Dokumentation der Aktivitäten einschließlich der Erstellung von Sachberichten. Die Unterstützung bei der Optimierung der Aus- und Weiterbildungsprozesse sowie bei der Weiterentwicklung unseres Angebotsportfolios (insbesondere Konzepterstellung) rundet Ihren Aufgabenbereich ab. Ihr Qualifikationsprofil Abschluss im Bereich der Sozialpädagogik bzw. der Sozialen Arbeit oder gleichgestellter Abschluss Fähigkeit zur Motivation junger Menschen und Interesse an der Arbeit mit beeinträchtigten Jugendlichen Idealerweise Erfahrungen in der psychosozialen, soziokulturellen und ökonomischen Betreuung und Beratung der Zielgruppe Kenntnis des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes sowie der dortigen Hilfs- und Beratungseinrichtungen, bestenfalls gute Vernetzung mit den regionalen Akteuren Routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien Sicheres Auftreten, Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Kommunikationstalent und Teamfähigkeit Keine Einträge in Ihrem Führungszeugnis nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz (BZRG) Nachweis des persönlichen Impfstatus gegen Masern gem. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) zwingend vor Aufnahme der Tätigkeit erforderlich Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Online-Formular (Button "Bewerben" unten). Bei Fragen zu dem Stellenangebot wenden Sie sich bitte an unser Bewerbermanagement unter Angabe der Referenznummer 087-0624-3350 (Agentur: 10000-1197858184-S). Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind willkommen. Hinweis: In dieser Stellenanzeige wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.Ihre Vorteile bei uns Neben einem aufgeschlossenen und qualifizierten Team, welches sich gemeinsam mit großem Engagement jeden Tag für unsere Vision einsetzt, bieten wir eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum und einen Vertrag im Angestelltenverhältnis Vergütung nach Haustarifvertrag 20%-Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Individuelle Mitarbeiterentwicklung Flexible Arbeitszeiten und -konten Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und mehr (Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren.)Unser Unternehmen Die inab ist ein Tochterunternehmen des bfw-Konzerns. Im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns steht der junge Mensch. Wir begleiten ihn vom ersten Schultag an bis zum erfolgreichen Abschluss seiner Berufsausbildung. Wir entwickeln in unseren Geschäftsfeldern Schule & Beruf, Berufsvorbereitung, Ausbildung und Rehabilitation Produkte, die genau auf das jeweilige Alter und die damit verbundene Entwicklungsstufe der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zugeschnitten sind.

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Düsseldorf

… damit Leben gelingt – der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Düsseldorf e.V. ist seit 1903 in der sozialen Arbeit tätig. In seinen Diensten und Einrichtungen engagieren sich hauptamtlich und ehrenamtlich Mitarbeitende für Kinder, Jugendliche, Familien und Menschen in sozialen, psychischen und wirtschaftlichen Notlagen. Für den Fachbereich Adoptions- und Pflegekinderdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d) Dipl.- B.A., M.A. oder vergleichbare Ausbildung für die Beratung und Begleitung von Vollzeit- und Verwandtenpflegefamilien. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit einem Beschäftigungsumfang von bis zu 100 %.Wir suchen engagierte Mitarbeitende, die ihre Aufgabe zu ihrem Anliegen machen die Berufs- und Lebenserfahrung haben und gerne über eine Zusatzqualifikation im Bereich Beratung verfügen gestalten und entwickeln wollen interessiert sind an fachlicher und beruflicher Weiterentwicklung und Fortbildung sich mit den Zielen eines kirchlichen Verbandes identifizieren können Ihre Aufgaben: Vermittlung und laufende Begleitung von Pflegeverhältnissen fachliche und konzeptionelle Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit Organisations- und Verwaltungstätigkeiten bedarfsorientierte Gruppenarbeit für Pflegeelternbewerber, Adoptiv- und Pflegeeltern und fremdplatzierte Kinder Kooperations- und Netzwerktätigkeit in verschiedenen Gremien Wir bieten: eine leistungsgerechte Vergütung gemäß AVR inkl. einer zusätzlichen Altersversorgung vielfältige Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes die Mitarbeit in einem erfahrenen Team sowie Supervision, Fortbildung und die Möglichkeit zur Zusatzqualifikation flexible Arbeitszeitlösungen Mitarbeit in einem partizipativen Qualitätsmanagementsystem Ansprechpartner für nähere Informationen: Ursula Hennel, Fachbereichsleitung, Tel.: 0211 4696 185 Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: E-Mail: bewerbungen@skfm-duesseldorf.de „Adoptions- u. Pflegekinderdienst“ SKFM Düsseldorf e.V. Ulmenstraße 67, 40476 Düsseldorf

Dipl.-Sozialarbeiter*in / Dipl.-Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Holzminden

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt – als Patient*in ebenso wie als Arbeitnehmer*in. Sie möchten Ihre Ideen einbringen, Prozesse mitgestalten und mit Ihrer Arbeit einen Beitrag zur Gesellschaft leisten? Dann sind Sie beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. genau richtig! Denn wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und flexible Tätigkeit in einer krisensicheren Branche. Mehr als 3.600 Beschäftigte beim Paritätischen, 7.500 bei unseren Tochtergesellschaften und über 870 Mitgliedsorganisationen folgen bereits unserer Mission. Zeigen wir den Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, dass sie nicht allein sind. Gemeinsam. Verstärken Sie unseren Kreisverband Holzminden zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Die Stelle ist unbefristet jedoch nach Maßgabe der kontinuierlichen Förderung der Mittelgeber und in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden zu besetzen.Dipl.-Sozialarbeiter*in / Dipl.-Sozialpädagog*in oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d) für die Selbsthilfekontaktstelle KIBIS Kontakt, Information und Beratung im SelbsthilfebereichIhre Aufgaben: Fach-, Fallberatung und Vermittlung für Selbsthilfegruppen und selbsthilfeinteressierte Menschen, die Begleitung und Unterstützung in allen Fragen zur originären gemeinschaftlichen Selbsthilfe aufsuchen Unterstützung bei der Gründung neuer Selbsthilfegruppen Vernetzung interner und externer Leistungsbereiche der Selbsthilfe zur Verbesserung der Zugangsmöglichkeiten und aktiven Gesundheitsförderung für Selbsthilfeinteressierte Öffentlichkeitsarbeit Administrative Aufgaben Ausbau des Leistungsangebots der Selbsthilfekontaktstelle Implementierung und aktives Vorantreiben neuer Vorgaben, Ansätze und Prozesse, ihrer Automatisierung und Standardisierung in Bezug auf die Selbsthilfearbeit Projekt- und Fördermittelbeantragung sowie Projektmanagement der Selbsthilfekontaktstelle Organisieren von Veranstaltungen für Selbsthilfegruppen Ihr Profil: Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Soziale und kommunikative Kompetenz Gutes Organisationsvermögen und Flexibilität Spaß an der Arbeit mit Menschen, der Begleitung, Beratung und Unterstützung von Gruppen Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen Führerschein Klasse B Wir bieten Ihnen: Soziale Leistungen, wie zum Beispiel: Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (4% vom Brutto-Entgelt) nach 1 Jahr Betriebszugehörigkeit Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen Heiligabend und Silvester sind bei uns arbeitsfrei Zahlreiche Vergünstigungen auf Veranstaltungen, Fitnessstudio, Leihwagen, Hotels u.v.m. Persönliches Gesundheitsbudget für die Teilnahme an Gesundheitskursen von Krankenkassen Finanzielle Unterstützung für Kinderbetreuung, Zahnersatz, Sehhilfen, Hörgeräte, Geburten und eine private Krankentagegeldversicherung Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Die Mitgestaltung und Optimierung unserer Prozesse, damit wir uns für die Zukunft weiterhin gut aufstellen können Eine sinnstiftende Tätigkeit mit der Möglichkeit, etwas zu bewegen Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail. Für Rückfragen steht Ihnen Anne Zellin (Kreisverbandsgeschäftsführung) unter der Rufnummer 05121 7416-11 zur Verfügung. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Behinderung, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung. oder postalisch an: Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. Kreisverband Holzminden Abteilung Personalmanagement Susanne Krawetzki Wallstraße 2 37603 Holzminden www.paritaetischer.de/karriere

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Fachkraft der Sozialen Arbeit (m/w/d). Für die Mitarbeit im BeWo.
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Leverkusen

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Fachkraft der Sozialen Arbeit (m/w/d). Für die Mitarbeit im BeWo.Festanstellung, Voll- oder Teilzeit · ASB Faßbacher HofWir suchen: Für das Ambulant Betreute Wohnen im Umfeld unseres Wohn- und Betreuungsverbundes für Menschen mit psychischer Behinderung und Sucht suchen wir ab dem 01.03.2024 oder auch später eine:n Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in mit Fachhochschulabschluss oder eine Fachkraft der sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung (Erzieher:in oder Heilerziehungspfleger:in) Unser Wohn- und Betreuungsverbund ist seit über 30 Jahren auf die Betreuung von Menschen mit „Doppeldiagnosen“ spezialisiert. Unsere Klienten:innen sind in der Regel chronisch psychisch krank und chronisch suchtkrank. Darunter sind Menschen mit Alkoholabhängigkeit ebenso wie Menschen mit Opiatabhängigkeit oder Mehrfachabhängigkeit in Substitutionsbehandlung. In unserem Ambulant Betreuten Wohnen betreuen wir derzeit ca.40 Menschen, die in eigenen Wohnungen oder in einem unserer beiden Appartementhäuser für Menschen mit psychischer Erkrankung und Sucht im Raum Leverkusen und Bergisch Gladbach leben. In unserer stationären Wohneinrichtung in Leverkusen-Schlebusch und der Außenwohngruppe in Leverkusen Fettehenne betreuen wir insgesamt 28 Klienten:innen. Wir verfügen über ein ausgedehntes tagesstrukturierendes Angebot in verschiedenen Bereichen (u.a. Garten, Schreinerei, Hauswirtschaft).Ihre Aufgaben: Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung (BeWo) Unterstützung und Begleitung in der eigenen Wohnung für Menschen mit Sucht und psychischer Erkrankung Begleitung zu Arztterminen Unterstützung von Ansprüchen nach den Sozialgesetzbüchern Ihr Profil: Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin mit Fachhochschulabschluss Sozialpädagoge /Sozialpädagogin mit Fachhochschulabschluss Erzieherin / Erzieher mit staatlicher Anerkennung Heilerziehungspflegerin / Heilerziehungspfleger mit staatlicher Anerkennung Wir bieten: Voll- oder Teilzeitbeschäftigung Kein Schichtdienst und keine Nachtdienste 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Selbstständiges eigenverantwortliches Arbeiten Ein beständiges Team und ein wertschätzendes Arbeitsklima Supervisionen und regelmäßige Teamsitzungen Zuverlässige Dienstplanung Dienstwagennutzung während der Arbeitszeit möglich Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive betriebliche Altersvorsorge Kostenlose Parkmöglichkeiten Möglichkeit der Teilnahme an der Mittagsverpflegung JobBike / JobTicket Strategie für Umweltschutz und Nachhaltigkeit Charta der Vielfalt unterzeichnet Resolution gegen Rassismus Ansprechpartner*in: Herr Oliver Muszkieta und Frau Karolin Mutz helfen Ihnen gerne weiter. Telefon: 0214-53026 Arbeiter-Samariter-Bund Faßbacher Hof gGmbH Neuenhausgasse 15 51375 LeverkusenÜber uns Der ASB Bergisch Land e.V. ist eine etablierte gemeinnützige Organisation mit ca 400 Mitarbeitenden, die sich seit vielen Jahren erfolgreich für die Förderung der sozialen Entwicklung und die Unterstützung von Menschen in der Region einsetzt. Der Verband unterhält Standorte in Bergisch Gladbach, Burscheid, Leichlingen, Leverkusen, Wuppertal und Solingen. Der ASB Bergisch Land ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir setzen uns für Vielfalt und Chancengleichheit ein. Von daher begrüßen wir Bewerbungen von Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Identität oder Behinderung. Hier finden Sie unsere Broschüre über das Arbeiten beim ASB Bergisch Land.

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Fachkraft der Sozialen Arbeit (m/w/d). Für die Mitarbeit im BeWo.
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Leverkusen

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Fachkraft der Sozialen Arbeit (m/w/d). Für die Mitarbeit im BeWo.Festanstellung, Voll- oder Teilzeit · ASB Faßbacher HofWir suchen: Für das Ambulant Betreute Wohnen im Umfeld unseres Wohn- und Betreuungsverbundes für Menschen mit psychischer Behinderung und Sucht suchen wir ab dem 01.03.2024 oder auch später eine:n Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in mit Fachhochschulabschluss oder eine Fachkraft der sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung (Erzieher:in oder Heilerziehungspfleger:in) Unser Wohn- und Betreuungsverbund ist seit über 30 Jahren auf die Betreuung von Menschen mit „Doppeldiagnosen“ spezialisiert. Unsere Klienten:innen sind in der Regel chronisch psychisch krank und chronisch suchtkrank. Darunter sind Menschen mit Alkoholabhängigkeit ebenso wie Menschen mit Opiatabhängigkeit oder Mehrfachabhängigkeit in Substitutionsbehandlung. In unserem Ambulant Betreuten Wohnen betreuen wir derzeit ca.40 Menschen, die in eigenen Wohnungen oder in einem unserer beiden Appartementhäuser für Menschen mit psychischer Erkrankung und Sucht im Raum Leverkusen und Bergisch Gladbach leben. In unserer stationären Wohneinrichtung in Leverkusen-Schlebusch und der Außenwohngruppe in Leverkusen Fettehenne betreuen wir insgesamt 28 Klienten:innen. Wir verfügen über ein ausgedehntes tagesstrukturierendes Angebot in verschiedenen Bereichen (u.a. Garten, Schreinerei, Hauswirtschaft).Ihre Aufgaben: Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung (BeWo) Unterstützung und Begleitung in der eigenen Wohnung für Menschen mit Sucht und psychischer Erkrankung Begleitung zu Arztterminen Unterstützung von Ansprüchen nach den Sozialgesetzbüchern Ihr Profil: Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin mit Fachhochschulabschluss Sozialpädagoge /Sozialpädagogin mit Fachhochschulabschluss Erzieherin / Erzieher mit staatlicher Anerkennung Heilerziehungspflegerin / Heilerziehungspfleger mit staatlicher Anerkennung Wir bieten: Voll- oder Teilzeitbeschäftigung Kein Schichtdienst und keine Nachtdienste 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Selbstständiges eigenverantwortliches Arbeiten Ein beständiges Team und ein wertschätzendes Arbeitsklima Supervisionen und regelmäßige Teamsitzungen Zuverlässige Dienstplanung Dienstwagennutzung während der Arbeitszeit möglich Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive betriebliche Altersvorsorge Kostenlose Parkmöglichkeiten Möglichkeit der Teilnahme an der Mittagsverpflegung JobBike / JobTicket Strategie für Umweltschutz und Nachhaltigkeit Charta der Vielfalt unterzeichnet Resolution gegen Rassismus Ansprechpartner*in: Herr Oliver Muszkieta und Frau Karolin Mutz helfen Ihnen gerne weiter. Telefon: 0214-53026 Arbeiter-Samariter-Bund Faßbacher Hof gGmbH Neuenhausgasse 15 51375 LeverkusenÜber uns Der ASB Bergisch Land e.V. ist eine etablierte gemeinnützige Organisation mit ca 400 Mitarbeitenden, die sich seit vielen Jahren erfolgreich für die Förderung der sozialen Entwicklung und die Unterstützung von Menschen in der Region einsetzt. Der Verband unterhält Standorte in Bergisch Gladbach, Burscheid, Leichlingen, Leverkusen, Wuppertal und Solingen. Der ASB Bergisch Land ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir setzen uns für Vielfalt und Chancengleichheit ein. Von daher begrüßen wir Bewerbungen von Personen unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, sexueller Identität oder Behinderung. Hier finden Sie unsere Broschüre über das Arbeiten beim ASB Bergisch Land.

Erzieherin / Heilerziehungspflegerin / Sozialpädagogin (m/w/d) für eine stationäre, familienanaloge Kleinstwohngruppe
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Lüdenscheid

Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) Sozialpädagogin (m/w/d) für eine stationäre familienanaloge KleinstwohngruppeDer SOS-Kinderdorf e.V. Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das SOS-Kinderdorf Sauerland unterstützt als Verbund stationärer Jugendhilfen mit vielfältigen Angeboten im Bereich des SGB VIII. Mit rund 130 Mitarbeitenden verbessern wir täglich die Lebenssituation vieler Kinder, Jugendlicher und Familien. Zum Angebotsportfolio gehören Kinderdorffamilien, differenzierte Betreuungsangebote diverser Wohngruppen, betreutes Wohnen, ambulante flexible Hilfen, tiergestützte Pädagogik, drei öffentliche Kindertagesstätten, zwei davon mit angeschlossenem Familienzentrum, und Kinderbetreuungsprojekte. Für unsere stationäre familienanaloge Kleinst-Wohngruppe im SOS-Kinderdorf Sauerland suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) in Vollzeit (38,5 Std. / Wo.)Ihr Aufgabenbereich: Das Angebot der stationären familienanalogen Kleinst-Wohngruppe richtet sich an Jungen und Mädchen ab dem Grundschulalter, bei denen eine längerfristige Perspektive angedacht ist und die von einem gezielten Beziehungsangebot und einem sozial-pädagogisch ausgerichteten Umfeld profitieren können. Das Haus der Wohngruppe liegt auf dem Gelände des SOS-Kinderdorf Sauerland in Lüdenscheid im Stadtteil Dickenberg und bietet Platz für bis zu 5 Kinder. Das Team besteht aus 5 pädagogischen Fachkräften. Als pädagogische Fachkraft übernehmen Sie gemeinsam mit Ihren Teamkolleg*innen die Betreuung von bis zu 5 jungen Menschen in unserer stationären familienanalogen Kleinst-Wohngruppe Mit Ihrem Fachwissen und Ihrer Empathie fördern Sie die individuelle Entwicklung der Betreuten und wirken mit an der Erziehungs- und Hilfeplanung Sie organisieren einen strukturierten Tagesablauf und bringen sich bei der Gestaltung eines aktiven Gruppenlebens ein Eine gute Kooperation mit Schulen, Ärzten, Therapeuten, anderen extern begleitenden Helfer- und Unterstützungssystemen sowie den jeweiligen Eltern wird durch Sie gepflegt Sie erledigen die notwendige Dokumentation und Berichterstellung, unterstützen die Leitung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit und nehmen an fachlichen, internen Gremien der Einrichtung teil Sie widmen sich in Ihrer Aufgabe verantwortungsvoll der Umsetzung des Kinder- und Betreutenschutzes Ihre Qualifikation und Kompetenzen: Sie verfügen über einen Abschluss als staatl. anerkannte Erzieher*in oder staatl. anerkannte Heilerziehungspfleger*in oder Sozialpädagog*in oder Erziehungswissenschaftler*in oder einer vergleichbaren pädagogischen Qualifikation und bringen möglichst Berufserfahrung mit Sie besitzen die Kompetenz, gezielte Förderung in das Alltagsleben zu integrieren Sie bringen Engagement für die weitere Entwicklung unserer pädagogischen Arbeit mit den Betreuten mit Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise zeichnen Sie aus Sie sind flexibel und offen für die hauswirtschaftlich notwendigen Tätigkeiten einer Familie Sie haben die Bereitschaft zu Nacht- und Wochenenddiensten (natürlich mit mitarbeiterfreundlichen Zeitausgleichen) Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell Unsere Leistungen als Arbeitgeber: Ihre finanziellen Vorteile ein sicherer Arbeitsplatz ein attraktives, am TVöD-SuE orientiertes Gehalt Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen eine 100% arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9% des monatlichen Bruttogehaltes, inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit Heimzulage Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten mitarbeiterfreundliche Zeitausgleiche der anfallenden Schichtdienste eine 100% arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes) ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen, wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc. freiwillige Sozialleistungen, wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben 31 Tage Urlaub anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen regelmäßige Supervision sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical) regelmäßige Teamevents Ihre berufliche Weiterentwicklung flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung intensiv begleitete Programme für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit Angebote zur Gesundheitsprävention mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe Ihre Bewerbung: Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button ! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihr*e Ansprechpartner*in: Herr Paul Leißling (Bereichsleiter) Telefon: 02351/67240-0 E-Mail: kd-sauerland@sos-kinderdorf.de Frau Tanja Ebernickel (Standortleitung) Telefon: 02351/67240-0 E-Mail: kd-sauerland@sos-kinderdorf.de SOS-Kinderdorf Sauerland | Claudiusstr. 34 | 58513 Lüdenscheid

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge in der psychosomatischen Krankenhausabteilung (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Bad Zwesten

View job here Sozialarbeiter, Sozialpädagoge in der psychosomatischen Krankenhausabteilung (m/w/d), Hardtwaldklinik II Voll- oder Teilzeit Hardtstraße 32, 34596 Bad Zwesten, Deutschland Mit Berufserfahrung 26.01.24 Wir sind #teamwicker Unterstützen Siezum nächstmöglichen Zeitpunkt unser #teamwicker der psychosomatischen Krankenhausabteilung der Hardtwaldklinik II. Ihr Arbeitsalltag Sie beraten unsere Patienten in sozialrechtlichen Aspekten Sie übernehmen die Leitung eines Patienten-Treffpunkts mit niederschwelligem Gesprächsangebot Sie kontaktieren Behörden und Leistungsträger Sie arbeiten konzeptionell mit und nehmen aktiv an interdisziplinären Teamsitzungen und Fallbesprechungen teil Sie dokumentieren alle wichtigen Daten, die Ihre Sozialberatung mit sich bringt Sie arbeiten im multiprofessionellen Behandlungsteam an der Behandlung der Patienten mit Sie leiten Seminargruppen und bieten Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch Ihre Stärken Sie haben ein abgeschlossenes Diplom-, Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Sozialarbeit oder Sozialpädagogik Sie bringen bereits Berufserfahrung mit im Sozialrecht kennen Sie sich gut aus als einfühlsame Persönlichkeit mit psychosozialer Beratungskompetenz, gehen Sie angemessen auf die Probleme unserer Patienten ein Sie sind engagierter Teamplayer und agieren flexibel Unsere Benefits Um es kurz zu machen – unsere Stärke als Arbeitgeber besteht darin, wie wir sind: Ein Team mit Herz und Leidenschaft für unseren Job. Und das in einem Umfeld, in dem sich die Zukunft gestalten und in dem es sich heute leben lässt. Dazu gehören... attraktive Arbeits- und Vergütungsbedingungen, z. B. Betriebliche Altersvorsorge Work-Life-Balance durch individuelle Arbeitszeitmodelle Förderung durch interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote inkl. Sonderurlaub und finanzielle Zuschüsse betrieblicher Gesundheitsförderung, z. B. Jobrad-/ E-Bike-Leasing Einkaufsvorteile durch Corporate Benefits Kindergartenkooperation vor Ort Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sollten Sie Fragen haben, ist unser Kollege Oliver Lange für Sie da 05626 88-1717 Impressum | Datenschutzerklärung Powered by softgarden

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in / Erzieher*in (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Leverkusen

Wir sind die Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH. Betreuung, Bildung, Beratung, Spaß & Hilfen für Kinder und junge Menschen sind unser Job. Dabei setzen wir uns aktiv für Vielfalt und Inklusion ein. Zu uns gehören 50 Jugendzentren, Kitas, Offene Ganztagsschulen, Jugendwohnheime, Beratungsstellen und ein Stadtteilhaus. Knapp 500 nette Kolleg*innen arbeiten hier. Du bald auch? Wir suchen für die Wohngruppen St. Engelbert und das Team der Ambulanten Erziehungshilfen und Sozialpädagogisch Betreutes Wohnen in LeverkusenSozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in / Erzieher*in (m/w/d) Einsatzort: St. Engelbert, Düsseldorfer Str. 185, 51379 Leverkusen Umfang: bis 100% Beschäftigungsumfang; Teilzeit möglich Zeitraum: ab 01.02.2024Deine Aufgaben im Schwerpunkt: Betreuung, Unterstützung und individuelle Förderung junger Menschen im Alter von 14 – 21 Jahren mit unterschiedlichem kulturellen und sprachlichen Hintergrund im Bereich Inobhutnahme (§ 42 und 42a SGB VIII) und Wohnheimgruppe (§ 34 SGB VIII) Einleitung eines Clearingverfahrens bzw. Fortsetzung der noch nicht abgeschlossenen Maßnahmen aus dem Clearingverfahren Erbringung ambulanter Erziehungshilfen gemäß §§ 27,29,30,31,35,35a Abs.1 Ziff.1 und 41 SGB VIII Verselbständigungsangebot Sozialpädagogisch Betreutes Wohnen gemäß § 27 i.V.§§ 34,35,36,41 SGB VIII Erziehung, Betreuung, Förderung und Beratung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen gemäß den gesetzlichen Vorgaben (insb. SGB VIII) Kooperation mit Sorgeberechtigten, Jugendämtern, Schulen, Ärzten, Therapeuten etc. Planung und Durchführung von Freizeitangeboten und sozialer Gruppenarbeit Kollegiale Fachberatung, Reflektion und Abstimmung des pädagogischen Handelns sowie Fallbesprechungen bei den wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen Übernahme fachlich-administrativer Aufgaben, z.B. Mitwirkung beim Hilfeplan Dein Profil: Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in Wünschenswert sind berufliche Vorerfahrungen im Arbeitsbereich Jugendwohnen & Erziehungshilfe Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und im Team Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, Teamgeist und Offenheit Belastbarkeit und Fähigkeit zu zielorientiertem Arbeiten Identifikation mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH Führerschein B, BE, C1 und C1E (ehemals Klasse III) wünschenswert Wir bieten Dir: Unbefristete Anstellung Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem engagierten, professionellen Team Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO/TVöD) Sonderzahlungen wie Weihnachtsgeld und Leistungszulage und Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen Betriebliche Altersvorsorge Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Fahrrads Möglichkeit des Erwerbs eines Deutschlandtickets als Job-Ticket Bis zu 33 Tage Urlaub plus 2 Regenerationstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche und Arbeitsbefreiung an Brauchtumstagen Coaching, Beratung und Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung Mitarbeiterevents (Betriebsausflug, Adventsfeier, Begrüßungsimbiss für neue Mitarbeitende und Team-Tage) Anpassungen zur individuellen Barrierefreiheit nach Absprache Als freier Träger der Jugendhilfe haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Damit verpflichten wir uns eine Arbeitskultur zu pflegen, die von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist. Wir setzen uns aktiv für mehr Diversität in der Arbeitswelt ein und begrüßen deshalb ausdrücklich jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Religion, Alter, sexueller Orientierung, Nationalität, Herkunft oder Behinderung. Auskünfte vorab erteilt: Udo Vogelfänger, Tel.: 02171/299621 E-Mail: Udo.Vogelfaenger@kja-lro.de Deine aussagekräftige Bewerbung erbitten wir ausschließlich per E-Mail an: bewerbung@kja-lro.de Besuchen Sie uns auch auf: www.starkestellen.de

Sozialpädagoge / Heilpädagoge (m/w/d) als Gruppenleitung für eine heilpädagogische Tagesgruppe
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Bergisch Gladbach

AUF SIE WARTET EIN GANZES DORF ENGAGIERTER MENSCHEN Im Bethanien Kinder und Jugenddorf leben rund 120 Kinder und Jugendliche, die von Pädagog *innen in ein selbstständiges Leben begleitet werden. Das Bethanien Kinder und Jugenddorf in Bergisch Gladbach ist eines von insgesamt drei Kinderdörfern der Bethanien Kinderdörfer gGmbH. Gegründet wurden die Bethanien Kinder und Jugenddörfer vom katholischen Orden der Dominikanerinnen von Bethanien. In deren christlicher Tradition arbeiten wir und bieten den Kindern und Jugendlichen ein festes Fundament für Ihren Weg in ein selbstbestimmtes Leben. Wir suchen Sie ab 01.03.2024 für unser Bethanien Kinderdorf Bergisch Gladbach alsSozialpädagoge / Heilpädagoge (m/w/d) als Gruppenleitung für eine heilpädagogische Tagesgruppe Als Sozialpädagoge, Heilpädagoge oder Erzieher (m/w/d) übernehmen Sie bei uns die Rolle als Gruppenleitung. Voll- oder TeilzeitUnser gemeinsames Ziel: Die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen, damit sie ihr Leben später selbstständig und erfolgreich meistern.DAS ERWARTET SIE Gruppenleitung einer heilpädagogischen Tagesgruppe Sie engagieren sich in der Tagesgruppe, in der Kinder von 5 bis 12 Jahre gefördert werden Systemisch orientierte Arbeit mit Kindern und deren Familie Arbeit mit Kindern und deren Familien, die sich in einer hochbelasteten und herausfordernden Situation befinden Enge Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern und Jugendämtern Teamübergreifende Reflexionen und Austausch auf Gruppenleitungsebene DAS BRINGEN SIE MIT Eine abgeschlossene Qualifikation zum Sozialpädagogen oder Heilpädagogen (m/w/d) Erfahrung in der Führung eines Teams Berufserfahrung in der teilstationären Jugendhilfe ist von Vorteil Ein sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten Ihre Grundhaltung ist geprägt von Wertschätzung und Respekt WIR BIETEN IHNEN Leitungsverantwortung Arbeit in einem multiprofessionellen Team aus pädagogischen Fachkräften Verantwortungsvollen Arbeitsalltag mit Gestaltungsspielraum Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge Regelmäßige Supervision und Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeit in Arbeitskreisen Arbeitsplatz in schöner und gepflegter Umgebung Eine Unternehmenskultur auf Basis der christlichen Werte SIE SUCHEN EINE SINNGEBENDE AUFGABE? Dann freut sich unsere Personalreferentin Regina Polkow über Ihre Bewerbung per E-Mail an bgl-bewerbung@bethanien-kinderdoerfer.deBethanien Kinderdorf Bergisch Gladbach Neufeldweg 26 | 51427 Bergisch Gladbach| Tel.: 02204 2002 100 www.bethanien-karriere.de

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (m/w/d) für den Sozialen Dienst in unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Lüdenscheid

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (m/w/d) für den Sozialen Dienst in unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung Beginn: 01.03.2024 oder nach Absprache Beschäftigung: 39 Stunden pro Woche Einrichtung: Studjo Ort: Lüdenscheid Befristung: unbefristet Bewerbungsfrist: 05.02.2024Über uns: Im Ev. Johanneswerk arbeiten wir alle an einem gemeinsamen guten Werk: Wir pflegen und begleiten Menschen, die Unterstützung brauchen. Rund 7.300 Mitarbeiter*innen leisten dazu ihren Beitrag in über 70 Einrichtungen der Altenhilfe, der Eingliederungshilfe sowie in unseren Kliniken und Kitas.Studjo Studjo – der Name steht für eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation für Menschen mit psychischen, geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen. Wir bieten Menschen, die (noch) nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, einen Arbeitsplatz in Bochum oder rund um Lüdenscheid.Was Sie bei uns machen: Planung und Steuerung der Rehabilitations- und Bildungsprozesse im Rahmen der zu betreuenden Menschen mit Beeinträchtigung inkl. deren Belegsteuerung in den Gruppen Netzwerk- und Kooperationsarbeit in den Regionen des südlichen Märkischen Kreises und Bochum Umsetzung und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte sowie Implementierung der rechtlichen Vorgaben Entwicklung neuer und spezieller Angebote für Personenkreise mit besonderen Unterstützungsbedarfen Sicherstellung der beruflichen Bildung und Qualifikation Beratung in pädagogisch/ rehabilitativen Fragestellungen Korrespondenz mit den Leistungsträgern Wann Sie zu uns passen: Wenn Sie ein abgeschlossenes Studium (Bachelor, FH oder vergleichbar) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder vergleichbar haben, hohe Methodenkompetenz, insbesondere bei der lösungsorientierten und personenzentrierten Arbeit mitbringen, Sie sehr gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Serviceorientierung auszeichnet, Sie Flexibilität und Offenheit für Veränderungen mitbringen sowie einen sicherer Umgang mit MS-Office und die Führerscheinklasse B vorweisen können. Schön wäre, wenn Sie: Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen mitbringen würden und einer christlichen Kirche angehören. Überzeugen Sie durch eine zielorientierte Arbeitsweise und ein lösungsorientiertes Bearbeiten von neuen Herausforderungen? Suchen Sie eine neue berufliche Herausforderung, bei der Sie Ihre im Studium und Praxis erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen und in einem diakonischen Unternehmen weiter ausbauen können? Verfügen Sie über eine ausgeprägte Kundenorientierung? Dann sind Sie bei uns richtig! Gemäß § 30a Abs. 2 des BZRG müssen Arbeitnehmende vor Ausübung einer Tätigkeit in unserer Einrichtung ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Dieses ist der Dienstgeberin vor Dienstbeginn kostenlos zur Einsicht vorzulegen.Worauf Sie sich freuen können: Jahressonderzahlung: sogenanntes "13. Gehalt" audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren JobRad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun - und für die Umwelt Urlaub: 31 TageGehalt: Ca. 4.500 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 9 Anlage 2 AVR.DD zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR.DD *bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. der anteiligen JahressonderzahlungKontakt: Monika Lazar Regionale Verwaltung 02351/9580-872 bewerbung.studjo@johanneswerk.de Studjo Freisenbergstraße 33 58513 LüdenscheidKontakt: Ev. Johanneswerk gGmbH Stabsabteilung Personalmanagement Schildescher Str. 101 33611 Bielefeld 0521 801-2202 personal@johanneswerk.de

Pädagogische Fachkraft / Erzieher / Heilerziehungpfleger / Sozialpädagoge (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Siegburg

Pädagogische Fachkraft / Erzieher / Heilerziehungpfleger / Sozialpädagoge (m/w/d)Die DRK Ortsverein Siegburg Kindertagesstätten gGmbH suchtzum nächst möglichen Zeitpunkt pädagogische Fachkräfte (w/m/d) Erzieher/innen, Heilerziehungpfleger/innen, Sozialpädagogen/innen in Vollzeit für die Kita Wirbelwind In der Einrichtung werden 41 Kinder ab 2 Jahren in zwei Gruppen betreut. Die pädagogische Zielsetzung orientiert sich an den 7 Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes. Das Konzept verbindet die anerkannten Methoden des situationsorientierten Ansatzes und der teiloffenen Arbeit. Darüber hinaus hat jede unserer 4 DRK Kitas zusätzlich individuelle Schwerpunkte. Alle wichtigen Informationen hierzu - was das Besondere ihrer Arbeit ausmacht und was sie verbindet - erhalten Sie auf dieser Seite: http://drk-siegburg.de/unsere-kitas.htmlWir wünschen uns: eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher/in oder eine entsprechende gleichwertige Ausbildung Kenntnisse in den Bereichen Beobachtung, Dokumentation und Umsetzung des Bildungsplans aktuelles pädagogisches Fachwissen soziale Kompetenzen im Umgang mit Kindern zuverlässiges, selbständiges und kreatives Arbeiten Engagement und Zuverlässigkeit Umsetzung und Mitarbeit des pädagogischen Konzepts Bereitschaft zu vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Träger, Leitung und Eltern Motivation, Begeisterungsfähigkeit und Liebe zum Beruf …dass Sie, genau wie wir, großen Wert auf Teamwork und ein gutes Betriebsklima legen Wir bieten: ein aufgeschlossenes und engagiertes Team partnerschaftliches und professionelles Arbeiten im Team Die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Handeln innerhalb unserer Konzeption Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum für pädagogische Ideen Orientierung an den Leitsätzen des DRK Vielseitige pädagogische Arbeit mit Kindern von 2 Jahren bis zur Einschulung Konditionen nach Tarif TVÖD SuE 30 Tage Urlaub und 2 Erholungstage Weihnachtsgeld zusätzliche Altersvorsorge Betriebsausflug 2 Konzeptionstage DRK Mitarbeitervorteile bei unseren Partnerunternehmen, z.B. Mobilfunkanbieter, Reisen, Elektronik u.v.m. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: DRK Ortsverein Siegburg Kindertagesstätten gGmbH, z. H. Frau Ledschbor, Wilhelmstr. 124, 53721 Siegburg oder c.ledschbor@kitas-siegburg.de

Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in / Heilerziehungspfleger:in / Erzieher:in (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Aachen

Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in / Heilerziehungspfleger:in / Erzieher:in (m/w/d) Damit Vertrauen wachsen kann, sich Mut entwickelt und Träume Wirklichkeit werden, BRAUCHEN WIR SIE! Der Verein für Körper– und Mehrfachbehinderte Aachen e.V. (VKM) wurde 1967 von engagierten Eltern gegründet und begleitet seitdem Menschen mit Unterstützungsbedarf in der Städteregion Aachen. Gemeinsam setzen wir uns für ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung jeden Alters und deren Angehörige ein. Wir suchen für unsere Assistenzdienste (Betreutes Wohnen, Studienassistenz und autismusspezifische Familienhilfe) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/nMenschenversteher:in und Motivationskünstler:in (m/w/d) (Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in / Heilerziehungspfleger:in / Erzieher:in) 20 - 30 Wochenstunden)Wir suchen Sie, wenn Sie wissen, dass man Brücken auch zwischen Menschen bauen kann neben Jongleur, Clown und Zauberer auch ein Künstler der Motivation sind abwechslungsreiche Arbeit und täglich spannende Herausforderungen mögen so schnell nichts aus der Ruhe bringt und sie ständiger Frohsinn um Sie herum langweilt gut auf Menschen zugehen können und diese auch in turbulenten Lebensphasen begleiten wollen ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger:in oder Erzieher:in vorweisen können und idealerweise Menschen mit Behinderung nicht ausschließlich in der Werbung von Aktion Mensch erlebt haben Wir bieten Ihnen eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre und eine sinnstiftende Tätigkeit in humorvollem Team und mit sympathischer Teamleitung ein von Wertschätzung und Respekt geprägtes Arbeitsumfeld, in dem Sie sich selbst organisieren dürfen Fort- und Weiterbildung das Kennenlernen vieler toller neuer Menschen natürlich auch Gehalt, Urlaub und noch ein bisschen mehr Zu Ihren Aufgaben gehört die Begleitung und Beratung von Einzelpersonen und Familiensystemen im häuslichen Umfeld Arbeit mit Kindern, Jugendlichen wie auch Erwachsenen mit Behinderung Suche nach Lösungen für scheinbar unlös­bare Aufgaben mit unserer Rückendeckung Wenn Sie gemeinsam mit uns Lösungen für Alltägliches und Besonderes schaffen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter VKM Aachen e.V. Herrn Guido Lafleur Vaalser Str. 40 52064 Aachen bewerbung@vkm-aachen.de Bitte beachten Sie, dass wir bei digitaler Bewerbung ausschließlich Dateien im PDF-Format berücksichtigen können.

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge oder vergleichbare Qualifikation (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Bonn

Sozialarbeiter:in oder Sozialpädagog:in oder vergleichbare Qualifikation (w/m/d) Die Diakonisches Werk Bonn und Region – gemeinnützige GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine:n Sozialarbeiter:in oder Sozialpädagog:in oder vergleichbare Qualifikation (w/m/d) für die Leitung des Geschäftsbereiches „Kinder Jugendliche an Schule“ (30 – 39 Wochenstunden)Ihre Aufgaben: Sie leiten den Geschäftsbereich „Kinder Jugendliche an Schule“ (Integrationsassistenz und Offener Ganztag) mit rd. 300 Mitarbeitenden gemeinsam mit einem Kollegen und teilen sich ressourcenorientiert die Aufgaben. Sie sind verantwortlich für die Budgetsteuerung und entwickeln die Angebote im Bereich weiter, orientiert an den gesellschaftlichen Bedarfen. Sie planen gemeinsam mit den Einrichtungsleiter:innen die Ziele für den Bereich, koordinieren diese und unterstützen bei der Umsetzung. Sie planen die Qualifizierung für die Mitarbeitenden in Ihrem Bereich und sind verantwortlich für die Einhaltung und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards. Sie pflegen eine regelmäßige strukturierte Besprechungskultur und stellen das „interne Coaching“ für die Führungskräfte im Bereich sicher. Darüber hinaus sind Sie mit den relevanten Partnern vernetzt. Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung und arbeiten aktiv mit an der strategischen Ausrichtung des Diakonischen Werkes.Sie bringen mit: Hochschulabschluss Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik oder vergleichbar Leitungserfahrung Führungskompetenz Fachliche Kompetenz im Bereich der Jugendhilfen Methodenkompetenz Hohe Sozialkompetenz, gepaart mit Empathie und einem positiven Menschenbild Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsvermögen Positive Grundhaltung gegenüber der evangelischen Kirche, unabhängig von Ihrer Konfession Wir bieten Ihnen: Fundierte Einarbeitung und Begleitung Strukturierte und kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung und im Bereichsleitungsteam Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. JobRad) Fort- und Weiterbildung, Supervision Vergütung gemäß Tarifvertrag, inklusive Jahressonderzahlung Lebensarbeitszeitkonto Kirchliche Zusatzversorgung für Ihre Alterssicherung JobTicket Jetzt Teil unseres Teams werden! Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen an folgende Adresse: Diakonisches Werk Bonn und Region – gemeinnützige GmbH Personalbüro Kaiserstraße 125 53113 Bonn oder an: bewerbung@dw-bonn.de Bitte beachten Sie: Aus Sicherheitsgründen ist es momentan nicht möglich, an E-Mail-Adressen des Diakonischen Werkes Office-Dokumente zu verschicken. Wählen Sie alternativ PDF-Varianten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Sozialarbeiter (gn*) im Sozialdienst UKM MHS
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Steinfurt

Das UKM Marienhospital Steinfurt sichert die medizinische und wohnortnahe Grundversorgung im nordwestlichen Münsterland und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Klinik für Chirurgie – Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie - behandelt das gesamte Spektrum der Traumatologie inklusive Wirbelsäulen- und Beckenverletzungen. Schwerpunkte der Abteilung sind moderne und minimal-invasive Osteosyntheseverfahren einschließlich Kinder- und Alterstraumatologie, Handchirurgie und die Endoprothetik von Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellbogengelenken und deren Wechseloperationen. Die Sporttraumatologie mit sämtlichen Bandplastiken im Rahmen der Schulter- und Kniearthroskopie sind fester Bestandteil des operativen Spektrums. Die Klinik ist als lokales Traumazentrum im TraumaNetzwerk Nordwest zertifiziert und zum Verletztenartenverfahren (VAV) der gesetzlichen Unfallversicherung (BG) zugelassen. Wir suchen für unseren Geschäftsbereich Sozialdienst / Case Management für den Standort Borghorst zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 24.07.2025 Sie!Sozialarbeiter (gn*) im Sozialdienst UKM MHS in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden Vergütung in Anlehnung an die AVR-C Kennziffer: 8710 – *gn=geschlechtsneutral Der Sozialdienst berät, vermittelt und begleitet Patienten (gn*) und deren Angehörige in allen somatischen und psychosomatischen Klinken des UKM Marienhospitals. Unser Ziel ist die Sicherstellung eines qualifizierten Entlassungsmanagements für unsere Patienten (gn*). Das erreichen wir mit einem motivierten Team, einer guten interdisziplinären Zusammenarbeit und der Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Veränderung.Ihr Aufgabengebiet umfasst: Beratung und Begleitung von schwersterkrankten Menschen und deren Angehörigen Vermittlung, Organisation und Sicherstellung nachstationärer Versorgung Vernetzung von erforderlichen Leistungsangeboten Fallbezogene Leistungsdokumentation Wir freuen uns auf: Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit (Diplom, B.A., M.A.) Erfahrungen im Bereich der klinischen Sozialarbeit oder im Gesundheitswesen Fundierte Kenntnisse des SGB Professionelles Fallmanagement Teamorientiertes, kooperatives und konstruktives Handeln Eigenverantwortliches, verantwortungsbewusstes Arbeiten Motivation Engagement, Freude am Entwickeln und Einbringen eigener Ideen IT-Kenntnisse Wir bieten Ihnen: Einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz Kollegiales Arbeitsklima Option zur Fort- und Weiterbildung Vergütung und soziale Leistungen nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-C) sowie zusätzliche Altersversorgung Zahlreiche interne Veranstaltungen und Angebote für unsere Mitarbeitenden Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets So erreichen Sie uns: Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Geschäftsbereichs Herrn Ulrich Nolte, T 0251 83-55857. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der o. g. Kennziffer bis zum 14.03.2024 an bewerbung@ukm-mhs.de. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.ukm-mhs.de. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist eine Tätigkeit bei uns nur mit vollständigem Impfschutz gegen Masern möglich. Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Weil das Münsterland uns braucht. Das UKM Marienhospital Steinfurt steht für beste Medizin vor Ort in der Region. Als Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Münster können wir dabei auf den Rückhalt eines hochqualifizierten Partners bauen. UKM Marienhospital Steinfurt GmbH Mauritiusstraße 5 . 48565 Steinfurt

Manager für Intervention / Sozialarbeiter (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Düsseldorf

Leid durch sexualisierte Gewalt zu verhindern, Leid durch sexualisierte Gewalt aufzuarbeiten, Betroffenen beizustehen, Unrecht zu benennen und zu sanktionieren, das sind für die Evangelische Kirche im Rheinland, die zweitgrößte Landeskirche Deutschlands, zentrale Anliegen. Für die Stabsstelle Aufarbeitung und Prävention im Landeskirchenamt in Düsseldorf ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle alsManager für Intervention / Sozialarbeiter (m/w/d) zu besetzen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag, damit die Kirchengemeinden, die Kirchenkreise und die Landeskirche ihren Anspruch, Fällen sexualisierter Gewalt nachzugehen, sie aufzuklären, die erforderlichen Konsequenzen zu ziehen und Betroffenen zur Seite zu stehen, erfüllen.Was ist zu tun? Sie unterstützen Menschen mit Führungsverantwortung – beruflich Beschäftigte und Ehrenamtliche – bei Interventionen. Sie beraten Interventionsteams in Kirchenkreisen. Sie verfolgen die Bearbeitung aller Fälle, fördern die Einhaltung von Qualitätsstandards und sorgen für statistische Auswertungen. Sie managen die Interventionsarbeit in Fällen auf der landeskirchlichen Ebene als Geschäftsführer (m/w/d) des landeskirchlichen Interventionsteams. Sie leisten konzeptionelle Arbeit zur stetigen Qualitätsverbesserung. Sie bringen mit: Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium in einem für die Aufgabe förderlichen Studiengang (z. B. der Sozialen Arbeit, der Sozial- oder Religionspädagogik, der Kriminologie oder der Erziehungswissenschaften) abgeschlossen. Sie verfügen über natürliche Autorität, mit der Sie Ihre fachliche Kompetenz zur Wirkung bringen. Ihr Kommunikationsverhalten ist beispielhaft und zeichnet sich insbesondere durch hohe Adressatenorientierung aus. Sie profitieren von einschlägigen beruflichen Erfahrungen, kennen sich im kirchlichen Umfeld aus und identifizieren sich mit dem kirchlichen Auftrag. Stressbelastbarkeit ist Ihnen eigen, hohe Professionalität verbinden Sie mit ausgeprägten empathischen Fähigkeiten. Es bereitet Ihnen wenig Mühe, Menschen zum Handeln zu bewegen. Wir bieten: Eine unbefristete Tätigkeit in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Stelle kann ggf. auch mit zwei Personen in Teilzeit besetzt werden. Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Die Stelle ist im höheren Dienst angesiedelt. Genderbewusstsein und Familienfreundlichkeit: Zertifiziert nach dem „audit berufundfamilie“. Angebote der Gesundheitsvorsorge. Ein breites Spektrum an Fortbildungsangeboten. Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Menschen – unabhängig von Alter, Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Behinderung, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft. Wir schätzen Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und haben daher die Charta der Vielfalt unterzeichnet: https://www.charta-der-vielfalt.de./ Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht, wir bitten um einen entsprechenden Hinweis in Ihren Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten. Ihre Bewerbung richten Sie bis zum 22.02.2024 an die Personalentwicklung lk.-Ebene, Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland, per E-Mail an bewerbung.lka@ekir.de (nur PDF-Dokumente, max. vier Anlagen). Ihre Rückfragen beantwortet gerne Herr Jürgen Sohn (Stabsstelle Aufarbeitung und Prävention beim Vizepräses), erreichbar unter 0211/4562-392 und juergen.sohn@ekir.de.