18 Stellenangebote für Bautechniker (m/w) in Nordrhein-Westfalen

Bauzeichner / Bautechniker (w/m/d) "Konstruktiver Ingenieurbau"
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hennef (Sieg)

Bauzeichner / Bautechniker (w/m/d) "Konstruktiver Ingenieurbau"Arbeiten in der Region vor den Toren Köln und Bonn Wir sind ein inhabergeführtes Ingenieurbüro mit Sitz in Hennef und seit 1993 erfolgreich in der Tragwerksplanung für anspruchsvolle Projekte im Ingenieurhochbau in ganz Deutschland tätig. Unsere Kernkompetenz liegt in der Erstellung von statischen Berechnungen in Massiv–, Fertigteil– und Stahlbauweise sowie den zugehörigen Ausführungsunterlagen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin ihre Unterstützung alsBauzeichner/Bautechniker (w/m/d) "Konstruktiver Ingenieurbau" Gerne geben wir qualifizierten Berufsanfängern aus dem „Hochbau“ oder "Konstruktiven Ingenieurbau" eine Chance.Ihr verantwortungsvolles künftiges Aufgabengebiet umfasst: CAD-gestütze Erstellung von Schal– und Bewehrungsplänen Unterstützung bei der Erstellung von Übersichtsplänen, statischen Positionsplänen Erstellung von Werk– und Elementplänen des Stahlbetonfertigteilbaus Erstellung von Modellen mittels REVIT Ihr Profil: Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Bauzeichner oder eine vergleichbare Ausbildung Sie verfügen über gute Kenntnisse mit einschlägiger CAD-Software Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse in MS-Office (hauptsächlich Excel und Word) Sie besitzen ein gutes 3D-Vorstellungsvermögen Wir bieten ihnen: einen unbefristeten Arbeitsvertrag Attraktive Vergütung Jährliche Gehaltssteigerungen arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge zusätzlich zu ihrem Gehalt Steuerbegünstige Entgeltumwandlung monatliche steuerfreie Einkaufsgutscheine Work-Life-Balance: 40 Stunden-Woche Flexible Arbeitszeiten Überstunden mit Freizeitausgleich oder Bezahlung 30 Tage Urlaub Home-Office nach erfolgreicher Einarbeitung Firmenevents (z.B. Weihnachtsfeier) Sehr gute Verkehrsanbindung nach Köln und Bonn mit öffentlichem Nahverkehr (Bus, S-Bahn, Regio) Autobahn nur 5 Minuten entfernt Und einiges mehr ... abwechslungsreiche und anspruchsvolle Projekte in denen Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können einen sicheren Arbeitsplatz in unserem Unternehmen, in dem Sie Ihre Fähigkeiten und vielfältigen Ideen einbringen können ein gutes Betriebsklima mit einem offenen und professionellen Miteinander Individuelle Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Haben wir ihr Interesse geweckt, dann richten sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:Russnak - IngenieureFertigteile kompetent geplant Siegburger Weg 34 53773 Hennef Tel. 02242/905090 oder per E-Mail an: russnak@russnak-ingenieure.de Site: https://www.russnak-ingenieure.de

Staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Düsseldorf

Staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) EG 9b TVöD für den Stadtentwässerungsbetrieb Über 500 Beschäftigte des Stadtentwässerungsbetriebes Düsseldorf sorgen unter anderem für die Abwasserbeseitigung und -reinigung der im Düsseldorfer Stadtgebiet anfallenden Abwässer sowie für die ökologische Gestaltung und den Hochwasserschutz der innerstädtischen Fließgewässer. In der Abteilung Grundlagenplanung sorgen Sie mit Ihrem Einsatz für den Aufbau und die Pflege eines GIS-basierten Gewässerinformationssystems als Instrument des Hochwasserrisikomanagements und der Gewässerentwicklungsplanung und erstellen eigenständig CAD-Planunterlagen für zukünftige Gewässerplanungen.Ihre Aufgaben: Sie strukturieren eine umfassende GIS-basierte Datenbank als Gewässerinformationssystem und setzen diese sukzessive um Sie erheben und implementieren Gewässergeometrien und Bauwerke/Durchlässe und verschneiden diese mit Digitalen Geländemodellen Sie sind verantwortlich für sämtliche weiteren relevanten Gewässerfachdaten in der Datenbank, Sie bereiten diese auf und führen räumlich-statistische Auswertungen durch Sie erstellen 3D-Bestands- und Grundlagenpläne von Gewässerabschnitten und konstruieren CAD-gestützt naturnahe Ausbaumaßnahmen am Gewässer oder Hochwasserschutzmaßnahmen im Rahmen von Machbarkeitsuntersuchungen Sie führen Massenermittlungen und Kostenschätzungen durch Sie fertigen ordnungsgemäße Planunterlagen der 3D-Konstruktionen in Grundrissen, Schnitten und Ansichten als Grundlage für die Erstellung von Leistungsverzeichnissen an. Ihr Profil: Staatlich geprüfte*r Bautechniker*in im Bereich Tiefbau oder vergleichbare Qualifikation gute IT-Kenntnisse, vor allem im Bereich Geografische Informationssysteme (GIS) und AutoCAD Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgrundlagen (WRRL, HWRMRL, WHG, LWG) zeichnerische Ausbildung oder zeichnerische Erfahrungen sind wünschenswert hohes Maß an Eigenverantwortung, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3/EU-Norm B. Ihre Perspektive im Stadtentwässerungsbetrieb der Landeshauptstadt Düsseldorf: Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem attraktiven Arbeitsumfeld. Als Teil unseres Teams leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Daseinsvorsorge der Bürger*innen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Es erwarten Sie: ein kommunikatives, hilfsbereites und lösungsorientiertes Team, das Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit in vertrauensvoller Atmosphäre legt eine Einarbeitungsphase mit fachlicher Betreuung und Unterstützung die Möglichkeit zur flexiblen mobilen Arbeit eigenständiges und zukunftsorientiertes Arbeiten unter Berücksichtigung umwelttechnischer Aspekte gute Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten eine zusätzliche Betriebsrente zur Altersversorgung weitere finanzielle Leistungen (beispielsweise eine Jahressonderzahlung, gegebenenfalls ein Leistungsentgelt sowie ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen). Was Sie sonst noch wissen sollten: Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir leben Vielfalt – Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de . Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungsfrist und Kontakt: Bitte bewerben Sie sich online bis zum 26. Februar 2024 über den Button „Stell dich vor!“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 67/21/01/24/01. Ansprechpartnerin: Swetlana Skoupi, Telefon (0211) 89-21468, Moskauer Straße 25. Stell dich vor!

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Meister / Bautechniker (m/w/d) Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau / Verkehrswese
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Meerbusch

Die Stadt Meerbusch (rd. 59.000 Einwohner) liegt in der unverwechselbaren niederrheinischen Landschaft. Gute Bedingungen für Familien mit Kindern sowie Freizeit-, Kultur- und Erholungsangebote, ein buntes Vereinsleben und rheinisches Brauchtum, städtisches Flair und ländliches Grün sorgen für den richtigen Mix und machen Meerbusch zu einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Vollzeitstelle alsMeister*in/Bautechniker*in Fachrichtung Tiefbau/Straßenbau/Verkehrswesen innerhalb des Fachbereichs 5 –Straßen und Kanäle- zu besetzen.Ihre Aufgaben sind insbesondere: Neubau und Unterhaltung im Bereich ÖPNV / Stadtmobiliar / Nahmobilität hier: Zuständigkeit für Planung, Umbau, Ausbau und Optimierung der Infrastruktur ÖPNV (Bushaltestellen) und des öffentlichen Straßenraums, unter Berücksichtigung insbesondere der Belange mobilitätseingeschränkter Verkehrsteilnehmenden. Begleitung und Prüfung der Planung von Ingenieurbüros, Führung von Abstimmungsprozessen mit anderen Fachbereichen, Fachabteilungen und sonstigen Beteiligten, die tiefbautechnische Kostenaufbereitung von Baumaßnahmen zur Erhebung von Beiträgen nach §§ 8, 8a Kommunalabgabengesetz (KAG) und Baugesetzbuch (BauGB). Die Zuweisung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.Unsere Anforderungen: Ausbildung als staatlich geprüfte*r Bautechniker*in (m/w/d), Fachrichtung Straßenbau oder eine vergleichbare Qualifikation, alternativ: abgeschlossenes Studium (Diplom/Master/Bachelor) der Fachrichtung Straßen-/ Verkehrswesen oder vergleichbare Qualifikationen, Grundkenntnisse auf dem Gebiet der kommunalen Tiefbaumaßnahmen sowie vorzugsweise mehrjährige Berufserfahrung, Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften im Bau- und Umweltrecht sowie gute Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (VOB, VOL, UVgO NRW und HOAI) bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen. Die Anwendung und Umsetzung der einschlägigen Richtlinien und Regelwerke ist für Sie selbstverständlich, gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern in Verbindung mit schriftlicher und mündlicher Formulierungssicherheit, Argumentations- und Überzeugungsfähigkeit, analytisches Denkvermögen, Verhandlungsgeschick, Entschlusskraft und Durchsetzungsvermögen, ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft und Eigeninitiative, sicherer Umgang mit den Produkten des MS Office Pakets, iTWO bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse anzueignen. Wir bieten: eine interessante, abwechslungsreiche und unbefristete Beschäftigung in einer Kommune mittlerer Größe mit etwa 750 Beschäftigten, ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem kompetenten Team, das großen Wert auf die fachliche Weiterentwicklung der Arbeit legt, je nach Erfüllung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist aktuell eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD möglich, bei besonderen persönlichen Leistungen ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine Zusatzversorgung, eine flexible Arbeitszeit ohne Kernzeiten von 39 Wochenstunden, ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen unterschiedlichen Angeboten sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind ebenso erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von Jobsharing ist u.U. möglich, angestrebt wird eine Vollzeitbeschäftigung. Als Ansprechpartner, gerne auch im Vorfeld einer möglichen Bewerbung, steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs 5, Herr Daniel Hartenstein, 0 21 50 / 916-116 zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 24. Februar 2024 an die Stadt Meerbusch ? Der Bürgermeister online unter jobs.meerbusch.de.

Bautechniker (w/m/d) Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau / Verkehrswesen
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Meerbusch

Die Stadt Meerbusch (rd. 59.000 Einwohner) liegt in der unverwechselbaren niederrheinischen Landschaft. Gute Bedingungen für Familien mit Kindern sowie Freizeit-, Kultur-, und Erholungsangebote, ein buntes Vereinsleben und rheinisches Brauchtum, städtisches Flair und ländliches Grün sorgen für den richtigen Mix und machen Meerbusch zu einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Vollzeitstelle eines/einerBautechnikers/-in (w/m/d) Fachrichtung Tiefbau / Straßenbau / Verkehrswesen innerhalb des Fachbereichs 5 –Straßen und Kanäle- zu besetzen.Ihre Aufgaben sind insbesondere: Erstellung von CAD-Planungen der städtischen Tiefbaumaßnahmen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Projektleitungen, Selbstständige Erstellung von Planungen für Verkehrsanlagen der Leistungsphasen 1 bis 5 der HOAI, Erstellung von Deckenhöhenplänen für Verkehrsanlagen, Planung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der Radverkehrsinfrastruktur / Barrierefreiheit sowie Umplanung bestehender Radverkehrsanlagen, selbstständige einfache vermessungstechnische Arbeiten, selbstständige Erstellung von Fachplänen/Detailplänen, graphische Unterstützung der Abteilung und des Fachbereichs in allen Themen des Straßenbaus und –betriebs, Erstellung GIS-basierter Darstellungen. Die Zuweisung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten. Unsere Anforderungen: Ausbildung als staatlich geprüfte*r Bautechniker*in (m/w/d), Fachrichtung Straßenbau / Tiefbau oder eine vergleichbare Qualifikation, sehr gute Fähigkeiten in der Anwendung von CAD, vertiefte Kenntnisse der einschlägigen Planungsrichtlinien und –vorschriften im genannten Aufgabenfeld (RASt 06, ERA, EFA, usw.), Kenntnisse im Vergaberecht (VOB/ VOL) sicherer Umgang mit den gängigen Office-Produkten, Bereitschaft für die Einarbeitung in fachspezifische EDV-Anwendungen (GIS, Datenbank, Ausschreibungssoftware) Fahrerlaubnis mindestens der Klassen B/ BE. Wir bieten: eine interessante, abwechslungsreiche und unbefristete Beschäftigung in einer Kommune mittlerer Größe mit etwa 750 Beschäftigten, ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem kompetenten Team, das großen Wert auf die fachliche Weiterentwicklung der Arbeit legt, eine Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD, bei besonderen persönlichen Leistungen ein jährliches Leistungsentgelt, sowie eine Zusatzversorgung, eine flexible Arbeitszeit ohne Kernzeiten im Umfang von 39 Wochenstunden, ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen unterschiedlichen Angeboten sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind ebenso erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von Jobsharing ist u.U. möglich, angestrebt wird eine Vollzeitbeschäftigung. Als Ansprechpartner, gerne auch im Vorfeld einer möglichen Bewerbung, steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs 5, Herr Daniel Hartenstein, 0 21 50 / 916-116 zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 24. Februar 2024 an die Stadt Meerbusch ? Der Bürgermeister online unter jobs.meerbusch.de.

Bautechniker*in technisches Controlling (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Köln

Bautechniker*in technisches Controlling (m/w/d) Komm ins #TeamHerzschlag Wer zu uns kommt, bewegt etwas. Eine Millionenstadt zum Beispiel. Und den Verkehr von morgen natürlich. Gemeinsam gestalten wir ein neues multimobiles Zeitalter. Eins, das einfach nachhaltig und nachhaltig einfach ist. Mit Herzblut und Tradition. Mit innovativen Tools und smarten Ideen. Mit einem großartigen Team aus Menschen unterschiedlichster Herkunft und einem gemeinsamen Ziel: Köln und den Klimaschutz nach vorne bringen. Bautechniker*in technisches Controlling Bautechniker*in technisches Controlling Deine Aufgaben & Verantwortlichkeiten: Technische Fragestellungen: Eigenverantwortlich obliegt dir das technische Controlling zur Instandhaltungsvorbereitung und deren Umsetzung. Zur besseren Bewirtschaftung unserer Gleisnetze wertest du Daten aus unterstützenden Informationssystemen aus. Die Instandhaltungssteuerung sämtlicher Gleisbaumaßnahmen, die für die geplanten Instandhaltungsmaßnahmen notwendig sind, werden von dir veranlasst und durchgeführt. Maßnahmenplanung: Eigenverantwortlich koordinierst und dokumentierst du Meldungen nach Vorgaben der Inspektionen gemäß § 57 der Verordnung über den Bau und Betrieb der Stadtbahnen. Hierzu erstellst du alle notwendigen Dokumente für das Qualitätsmanagementsystem und das Technische Sicherheitsmanagement und hast dabei immer den Durchblick. Administration: Du bewertest und klassifizierst festgestellte Mängel und führst die im Zuge der Beschaffung eines Schienenmessfahrzeuges erforderlichen Auswertungen von Analysen der Messdaten und der daraus resultierenden Maßnahmen durch. Das bringst du mit: Qualifikation: Du verfügst über eine abgeschlossene Weiterbildung zum Bautechniker mit der Zielfunktion eines Fachbauüberwachers oder bist ausgebildeter Industriemeister Fachrichtung Gleisbau mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung Erfahrungsschatz & Know-how: Du bringst vertiefte Kenntnisse im Bereich Gleisbau mit und hast mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Tiefbau, Metall oder Straßenbau. Weiterbildung: Dein Know-How erweiterst du gerne stetig durch die Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen. Persönlichkeit & Arbeitsweise: Teamfähigkeit ist für dich selbstverständlich genauso wie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. IT-Kenntnisse: Du bringst vertiefte Anwenderkenntnisse in MS-Office mit. Darüber hinaus hilft dir deine erhöhte IT-Affinität, dich auch in komplexe Zusammenhänge innerhalb der entsprechenden Programme einzudenken und zielführende Lösungen zu erarbeiten. Deine Vorteile: Attraktive Konditionen: Unbefristete Beschäftigung, Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-N), tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen, Jahressonderzahlungen, steuerbegünstigte Entgeltumwandlung und betriebliche Altersvorsorge Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, 39 Std. Woche, betriebliche Gesundheitsvorsorge, Betriebsarzt, Sozialberatung und Möglichkeit auf einen KVB-Kitaplatz Weitere Pluspunkte: Gezielte Weiterbildungen, partnerschaftliche Unternehmenskultur, Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum und Jobticket (Deutschlandticket) Kontakt Bewirb dich jetzt! Wir leben Vielfalt mit jedem Herzschlag! Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden zur Wahrung ihrer Rechte nach dem IX. Sozialgesetzbuch gebeten, diese Eigenschaft in der Bewerbung anzugeben. Fragen? Fragen! Janina Mooser Beraterin Personalgewinnung 0221-547 1596 Kölner Verkehrs-Betriebe AG Scheidtweilerstraße 38 50933 Köln http://www.kvb.koeln/unternehmen/karriere/warumkvb.html

Bautechniker*in Inspektion (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Köln

Bautechniker*in Inspektion (m/w/d) Komm ins #TeamHerzschlag Wer zu uns kommt, bewegt etwas. Eine Millionenstadt zum Beispiel. Und den Verkehr von morgen natürlich. Gemeinsam gestalten wir ein neues multimobiles Zeitalter. Eins, das einfach nachhaltig und nachhaltig einfach ist. Mit Herzblut und Tradition. Mit innovativen Tools und smarten Ideen. Mit einem großartigen Team aus Menschen unterschiedlichster Herkunft und einem gemeinsamen Ziel: Köln und den Klimaschutz nach vorne bringen. Bautechniker*in Inspektionen Bautechniker*in Inspektion Das erwartet dich bei uns: Inspektionen: Eigenverantwortlich koordinierst du Inspektionen und führst diese aus. Hierzu gehört die Arbeitsvorbereitung, Umsetzung und Dokumentation sowie die zentrale Erfassung und Sicherung der durchgeführten Inspektionen. Überwachen & sichern: Im Rahmen deines Aufgabengebietes hast du immer den Überblick über die aktuellen Inspektionen und stellst die Einhaltung und richtige Durchführung dieser sicher. Dokumentation: Du stellst Inspektionsunterlagen für die Technische Aufsichtsbehörde zusammen und leitest diese an die zuständigen Stellen weiter. Zudem bereitest du ausgewertete Daten auf und erstellst Analysen von Datensätzen und Messreihen unterschiedlicher Messinstrumente. Das bringst du mit: Qualifikation: Du hast eine abgeschlossene Weiterbildung zum geprüften Gleisbaumeister oder zur/m Bautechniker*in. Erfahrungsschatz & Know-how: Du konntest bereits erste Berufserfahrung im Bauwesen sammeln. IT-Kenntnisse: Du bringst gute Kenntnisse in Programmschnittstellen, Datenaustausch und -verarbeitung mit. Persönlichkeit & Arbeitsweise: Du zeichnest dich durch eine hohe Auffassungsgabe aus. Teamfähigkeit ist für dich selbstverständlich genauso wie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Ein hohes Maß an Flexibilität rundet dein Profil ab. Mobilität: Du besitzt einen Führerschein Klasse B. Deine Vorteile: Attraktive Konditionen: Unbefristete Beschäftigung, Bezahlung nach Tarifvertrag (TV-N), tarifliche Gehaltssteigerungen und Zulagen, Jahressonderzahlungen, steuerbegünstigte Entgeltumwandlung und betriebliche Altersvorsorge Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, 39 Std. Woche, betriebliche Gesundheitsvorsorge, flexible Arbeitszeiten, Betriebsarzt, Sozialberatung und Möglichkeit auf einen KVB-Kitaplatz Weitere Pluspunkte: Gezielte Weiterbildungen, partnerschaftliche Unternehmenskultur, Vermittlung von bezahlbarem Wohnraum und Jobticket (Deutschlandticket) Kontakt Bewirb dich jetzt! Wir leben Vielfalt mit jedem Herzschlag! Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber*innen werden zur Wahrung ihrer Rechte nach dem IX. Sozialgesetzbuch gebeten, diese Eigenschaft in der Bewerbung anzugeben. Fragen? Fragen! Janina Mooser Beraterin Personalgewinnung 0221-547 1596 Kölner Verkehrs-Betriebe AG Scheidtweilerstraße 38 50933 Köln http://www.kvb.koeln/unternehmen/karriere/warumkvb.html

Bautechniker (w/m/d) Heizung / Lüftung / Sanitär
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Essen

Kirche kann Karriere vielfältig arbeiten und wirken Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Das Bistum Essen ist u. a. Träger zahlreicher Bildungseinrichtungen wie z. B. Schulen unterschiedlichster Schulformen, Einrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung, Kitas und Kultureinrichtungen. Darüber hinaus steht das Bistum Essen für zahlreiche soziale Einrichtungen in der Region. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum 1. April 2024 eine engagierte Persönlichkeit als Bautechniker (w/m/d) Heizung, Lüftung, Sanitär für unseren Gebäudebestand (Verwaltungsgebäude, Bildungshäuser, Einzelhandel, Schulen, Turnhallen und Schwimmbäder sowie den Essener Dom) im Großraum Essen, Duisburg und Mülheim. Die Aufgaben eines Bautechnikers bearbeiten Sie mit der nötigen Übersicht und Ihr Auftreten ist stets sicher und verbindlich? Klimaneutralität und nachhaltiges Bauen sind für Sie eine Herzensangelegenheit? Sie identifizieren Sie sich mit den Aufgaben, Werten und den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wo Sie arbeiten Ressort Finanzen und IT – Abteilung Bau und Immobilien – Team Klimaschutz und Gebäudetechnik Ihre neuen Aufgaben Verantwortung für einen möglichst störungsfreien Betrieb alle gebäudetechnischen Anlagen (Heizungs-, Klima-, Sanitär-, Lüftungs-, Kälte-, Badewasser- und zugehörende Regelanlagen) Begleitung von Neu- und Umbaumaßnahmen mit Fokus auf CO2-freien und energieeffizienten Betrieb Entwicklung und Betreuung von Wartungsverträgen sowie Beauftragung von Wartungsarbeiten und Sachverständigenprüfungen für alle Bestandsimmobilien in den erforderlichen Zyklen Das bringen Sie mit Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Gebäude-, Regelungs- oder Heizungstechnik oder Fachingenieur/in mit Berufserfahrung oder vergleichbarer Abschluss Kenntnisse in der eingesetzten Software, z. B. Microsoft Office, Allplan Kommunikative Kompetenz Unser Angebot Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Zertifizierung audit berufundfamilie Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) vergleichbar TVöD/VkA Tariflich geregelter Urlaub (30 Tage) sowie zusätzliche freie Tage Betriebliche Altersversorgung durch den Arbeitgeber und Gesundheitsangebote wie z. B. Betriebssport und Jobrad-Leasing Möglichkeit der vergünstigten Parkplatzanmietung sowie Ladesäulen für Elektrofahrzeuge Vielfältige Weiterbildungsangebote Kein Notdienst oder Rufbereitschaft Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit der mobilen Arbeit Weitere Informationen Anstellungsbeginn: Anstellungsdauer: Beschäftigungsumfang: Vergütung: ab 1. April 2024 unbefristet Vollzeit (39 Std./Wo.) je nach Qualifikation und persönlicher Berufserfahrung bis zu EG 9b KAVO NW Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über: Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Claudia Bürgener (Tel. 0201 . 2204 - 491), bei Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Jacqueline Lesaar (Tel. 0201 . 2204 - 361) gerne zur Verfügung. Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. bistum-essen.de

Bautechniker (w/m/d) Heizung / Lüftung / Sanitär
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Duisburg

Kirche kann Karriere vielfältig arbeiten und wirken Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Das Bistum Essen ist u. a. Träger zahlreicher Bildungseinrichtungen wie z. B. Schulen unterschiedlichster Schulformen, Einrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung, Kitas und Kultureinrichtungen. Darüber hinaus steht das Bistum Essen für zahlreiche soziale Einrichtungen in der Region. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum 1. April 2024 eine engagierte Persönlichkeit als Bautechniker (w/m/d) Heizung, Lüftung, Sanitär für unseren Gebäudebestand (Verwaltungsgebäude, Bildungshäuser, Einzelhandel, Schulen, Turnhallen und Schwimmbäder sowie den Essener Dom) im Großraum Essen, Duisburg und Mülheim. Die Aufgaben eines Bautechnikers bearbeiten Sie mit der nötigen Übersicht und Ihr Auftreten ist stets sicher und verbindlich? Klimaneutralität und nachhaltiges Bauen sind für Sie eine Herzensangelegenheit? Sie identifizieren Sie sich mit den Aufgaben, Werten und den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wo Sie arbeiten Ressort Finanzen und IT – Abteilung Bau und Immobilien – Team Klimaschutz und Gebäudetechnik Ihre neuen Aufgaben Verantwortung für einen möglichst störungsfreien Betrieb alle gebäudetechnischen Anlagen (Heizungs-, Klima-, Sanitär-, Lüftungs-, Kälte-, Badewasser- und zugehörende Regelanlagen) Begleitung von Neu- und Umbaumaßnahmen mit Fokus auf CO2-freien und energieeffizienten Betrieb Entwicklung und Betreuung von Wartungsverträgen sowie Beauftragung von Wartungsarbeiten und Sachverständigenprüfungen für alle Bestandsimmobilien in den erforderlichen Zyklen Das bringen Sie mit Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Gebäude-, Regelungs- oder Heizungstechnik oder Fachingenieur/in mit Berufserfahrung oder vergleichbarer Abschluss Kenntnisse in der eingesetzten Software, z. B. Microsoft Office, Allplan Kommunikative Kompetenz Unser Angebot Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Zertifizierung audit berufundfamilie Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) vergleichbar TVöD/VkA Tariflich geregelter Urlaub (30 Tage) sowie zusätzliche freie Tage Betriebliche Altersversorgung durch den Arbeitgeber und Gesundheitsangebote wie z. B. Betriebssport und Jobrad-Leasing Möglichkeit der vergünstigten Parkplatzanmietung sowie Ladesäulen für Elektrofahrzeuge Vielfältige Weiterbildungsangebote Kein Notdienst oder Rufbereitschaft Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit der mobilen Arbeit Weitere Informationen Anstellungsbeginn: Anstellungsdauer: Beschäftigungsumfang: Vergütung: ab 1. April 2024 unbefristet Vollzeit (39 Std./Wo.) je nach Qualifikation und persönlicher Berufserfahrung bis zu EG 9b KAVO NW Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über: Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Claudia Bürgener (Tel. 0201 . 2204 - 491), bei Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Jacqueline Lesaar (Tel. 0201 . 2204 - 361) gerne zur Verfügung. Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. bistum-essen.de

Bautechniker (w/m/d) Heizung / Lüftung / Sanitär
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Mülheim an der Ruhr

Kirche kann Karriere vielfältig arbeiten und wirken Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufsgruppen. Das Bistum Essen ist u. a. Träger zahlreicher Bildungseinrichtungen wie z. B. Schulen unterschiedlichster Schulformen, Einrichtungen der Erwachsenen- und Familienbildung, Kitas und Kultureinrichtungen. Darüber hinaus steht das Bistum Essen für zahlreiche soziale Einrichtungen in der Region. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen zum 1. April 2024 eine engagierte Persönlichkeit als Bautechniker (w/m/d) Heizung, Lüftung, Sanitär für unseren Gebäudebestand (Verwaltungsgebäude, Bildungshäuser, Einzelhandel, Schulen, Turnhallen und Schwimmbäder sowie den Essener Dom) im Großraum Essen, Duisburg und Mülheim. Die Aufgaben eines Bautechnikers bearbeiten Sie mit der nötigen Übersicht und Ihr Auftreten ist stets sicher und verbindlich? Klimaneutralität und nachhaltiges Bauen sind für Sie eine Herzensangelegenheit? Sie identifizieren Sie sich mit den Aufgaben, Werten und den Grundsätzen der christlichen Glaubenslehre? Das spricht Sie an? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wo Sie arbeiten Ressort Finanzen und IT – Abteilung Bau und Immobilien – Team Klimaschutz und Gebäudetechnik Ihre neuen Aufgaben Verantwortung für einen möglichst störungsfreien Betrieb alle gebäudetechnischen Anlagen (Heizungs-, Klima-, Sanitär-, Lüftungs-, Kälte-, Badewasser- und zugehörende Regelanlagen) Begleitung von Neu- und Umbaumaßnahmen mit Fokus auf CO2-freien und energieeffizienten Betrieb Entwicklung und Betreuung von Wartungsverträgen sowie Beauftragung von Wartungsarbeiten und Sachverständigenprüfungen für alle Bestandsimmobilien in den erforderlichen Zyklen Das bringen Sie mit Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Gebäude-, Regelungs- oder Heizungstechnik oder Fachingenieur/in mit Berufserfahrung oder vergleichbarer Abschluss Kenntnisse in der eingesetzten Software, z. B. Microsoft Office, Allplan Kommunikative Kompetenz Unser Angebot Familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit Zertifizierung audit berufundfamilie Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) vergleichbar TVöD/VkA Tariflich geregelter Urlaub (30 Tage) sowie zusätzliche freie Tage Betriebliche Altersversorgung durch den Arbeitgeber und Gesundheitsangebote wie z. B. Betriebssport und Jobrad-Leasing Möglichkeit der vergünstigten Parkplatzanmietung sowie Ladesäulen für Elektrofahrzeuge Vielfältige Weiterbildungsangebote Kein Notdienst oder Rufbereitschaft Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit der mobilen Arbeit Weitere Informationen Anstellungsbeginn: Anstellungsdauer: Beschäftigungsumfang: Vergütung: ab 1. April 2024 unbefristet Vollzeit (39 Std./Wo.) je nach Qualifikation und persönlicher Berufserfahrung bis zu EG 9b KAVO NW Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über: Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Claudia Bürgener (Tel. 0201 . 2204 - 491), bei Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Jacqueline Lesaar (Tel. 0201 . 2204 - 361) gerne zur Verfügung. Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. bistum-essen.de

Architekt (m/w/d) Entwurfs- und Angebotsplanung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Hamminkeln

Wir – die Firmengruppe Max Bögl – sind 6.500 überzeugte Bögler, erwirtschaften gemeinsam einen Jahresumsatz von über 2,0 Mrd. Euro und sind stolz darauf, dass wir zu den größten Bau-, Technologie- und Dienstleistungsunternehmen der deutschen Bauindustrie gehören. Seit der Gründung im Jahr 1929 sind wir ständig geprägt von Innovationskraft in Forschung und Technik. Das breite Leistungsspektrum und eine hohe Wertschöpfungstiefe mit eigenem Stahlbau, eigenen Fertigteilwerken, modernstem Fuhr- und Gerätepark sowie eigenen Roh- und Baustoffbetrieben machen uns zum einzigartigen Arbeitgeber mit vielfältigsten Entwicklungsmöglichkeiten. Wir arbeiten daher dort, wo wir uns am besten entfalten können, und streben stets nach höchster Qualität von der ersten Konzeptidee bis zum fertigen Bauprodukt. Dabei bleiben wir immer noch eine große Familie mit flachen Hierarchien, kurzen Entscheidungswegen und der Leidenschaft zum Bau. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einenArchitekten (m/w/d) Entwurfs- und Angebotsplanung Ihre Aufgaben Gemeinsam mit Leidenschaft aus Ideen Fortschritt bauen Etablierung von und Mitwirkung bei der Gebäudemodellierung (BIM) und den Prozessen Erstellung der Entwurfs- und Angebotsmodelle für Industriebauten im Zuge der modellbasierten Kalkulation Erstellung von individuellen Planungskonzepten und Präsentationen auf Basis der Max-Bögl-Systeme Digitale Datenübergabe aus dem Angebotsmodell in die Kalkulation Mitwirkung bei und Erarbeitung von Sondervorschlägen Ihr Profil Abgeschlossenes Architektur- / Bauingenieurstudium oder Weiterbildung zum Bautechniker (m/w/d) Sehr gute CAD-Kenntnisse im System Autodesk Revit sowie idealerweise sicherer Umgang mit RIB iTWO und den gängigen und notwendigen EDV-Werkzeugen (z.B. MS Office) Unternehmerisches Denken, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative Unser Angebot Als Bögler realisieren Sie herausfordernde Projekte und Aufgaben in einem innovativen und zukunftsorientierten Familienunternehmen Offene Gesprächskultur und kollegiales Umfeld Umfassende Einarbeitung und individuelle Betreuung Ist das Ihre Position? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches. Referenzcode DE-50319599-0002-A Funktionsbereich Fertigteilwerke Anstellungsverhältnis Vollzeit Vertragsart Befristet Einstellungsort DE – Hamminkeln im Kreis Wesel Reisebereitschaft Tageweise Einstellungstermin Nach Vereinbarung Fragen zu dieser Ausschreibung beantwortet gerne Andreas Rosinger +49 (0) 9181 909-13313 Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Online-Bewerbung über unser Karriereportal.

Vertriebsingenieur / Vertriebsmitarbeiter (m/w/d) Modulbau
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Telgte

VERTRIEBSINGENIEUR / VERTRIEBSMITARBEITER (m/w/d) MODULBAU Festanstellung, Vollzeit · TelgteÜBER UNS Teamgeist und Innovation sind unsere Treiber – Und dass seit nun mehr als 100 Jahren! Die BOLLE Gruppe hat sich dank ihrer zukunftsorientierten und engagierten MitarbeiterInnen zu einem führenden Anbieter von Modulgebäuden entwickelt. Ob Büroräume, Kitas, Schulen oder auch Krankenhäuser, von der BIM basierten Planung, über eine zukunftsweisende industrielle Fertigung bis zur schlüsselfertigen Übergabe eines Gebäudes bieten wir dem Kunden schnelle, zuverlässige und ganzheitliche Raumlösungen für jeden Bedarf. Wir wollen weiterhin wachsen! Daher sind wir immer auf der Suche nach innovativen und kreativen MitarbeiterInnen, die mit uns gemeinsam die Zukunft des Bauens gestalten wollen.IHRE AUFGABEN Akquisition und Beratung von Architekten, Bauherren und Investoren für den Vertrieb von Modul- und Containergebäuden Regionaler Außendienst (Schwerpunkt Münsterland, NRW, Niedersachsen) Herstellen von Erstkontakten und Kontaktpflege Repräsentanz des Unternehmens auf Messen, Veranstaltungen, etc. Qualifizierte Kundenberatung in enger Zusammenarbeit mit unseren Architekten und Ingenieuren IHR PROFIL Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur, des Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesens oder Abschluss als Bauzeichner / Bautechniker (m/w/d) mit Berufserfahrung Gutes technisches Verständnis sichere MS-Office-Kenntnisse und eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Kommunikationsfähigkeit, starke Kundenorientierung und Überzeugungsfähigkeit Flexibilität, hohes Engagement gepaart mit einer offenen Persönlichkeit DARAUF KÖNNEN SIE SICH FREUEN Maximale Flexibilität: Ein Gleitzeitkonto bildet die Grundlage für eine gerechte Verteilung der persönlichen Arbeitszeit. Mehrarbeit wird in jedem Fall ausgeglichen oder vergütet. Mobile Work: Mobiles Arbeiten ermöglicht Ihnen neben der zeitlichen ebenso eine hohe örtliche Flexibilität und die bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf, Freizeit und Familie. Vergütung: Beste Arbeit wird bestens bezahlt. Eine sehr gute Vergütung und ein volles 13. Monatsgehalt geben Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit. Urlaub: Volle 30 Tage Erholungsurlaub plus jeweils ein halber Tag Sonderurlaub an Weihnachten und Silvester. Familienförderung: Neben Ihrer ausgeglichenen Work-Life-Balance, ermöglicht durch unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle, unterstützt BOLLE Familien mit Zuschüssen zum Kindergartenbeitrag. Mobilitätszuschuss: Ein Firmenwagen inkl. Privatnutzung tilgt einen großen Teil Ihrer Mobilitätskosten. Ergonomie und Gesundheitsförderung: Ergonomische Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren Schreibtischen, die Teilnahme an Firmenläufen oder der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, u.v.m. Benefits: Unzählige weitere Benefits erleichtern Ihren Alltag: Jobrad-Leasing, Fahrradabstellplätze, kostenfreie Getränke, u.v.m. Onboarding: Schon vor Ihrem Start bei BOLLE planen wir Ihre persönliche Einarbeitung. Erfahrene KollegInnen unterstützen Sie bei der Einarbeitung und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Weiterbildung: Wir bieten Ihnen im Rahmen Ihrer Tätigkeiten, als auch über verschiedene Seminare und Fach-Workshops die Möglichkeit sich selbst bestmöglich weiterzuentwickeln. Veranstaltungen: Regelmäßige Firmenevents stärken unseren Teamgeist. Sei es unser Weihnachtsbaumschlagen mit der ganzen Familie oder unser sommerliches Grillfest. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Sollten Sie noch Fragen zu der ausgeschriebenen Position haben, können Sie sich gern direkt telefonisch bei uns melden. BOLLE System- und Modulbau GmbH Jascha Stammkötter Tel.: 02504 / 93 16 137 jobs@bolle.net www.bolle.net

Staatlich geprüfter Techniker im Aufgabenbereich Kanalinformationssystem (m/w/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Düsseldorf

staatlich geprüfte*r Techniker*in im Aufgabenbereich Kanalinformationssystem EG 9b TVöD für die Abteilung Grundlagenplanung im Stadtentwässerungsbetrieb Über 500 Beschäftigte des Stadtentwässerungsbetriebes Düsseldorf (SEBD) sorgen unter anderem für die Abwasserbeseitigung und -reinigung der im Düsseldorfer Stadtgebiet anfallenden Abwässer und sind verantwortlich für die Betriebsfähigkeit von zwei Großklärwerken sowie für ein über 1.550 Kilometer langes Kanalnetz mit 150 Pumpstationen und weiteren Einrichtungen. In der Abteilung Grundlagenplanung sorgen Sie mit ihrem Einsatz für die Aktualisierung, Pflege und Fortschreibung eines GIS-basierten Kanalinformationssystems unter Berücksichtigung gesetzlicher und technischer Regelwerke für das Düsseldorfer Kanalnetz inklusive seiner Sonderbauwerke.Ihre Aufgaben: Sie prüfen und korrigieren eigenständig den Kanalbestand und die Sonderbauwerke hinsichtlich fehlerhafter Daten, gegebenenfalls auch mit Plausibilisierung in der Örtlichkeit, und entwickeln das Kanalinformationssystem kontinuierlich weiter Sie organisieren, vergeben und prüfen externe Vermessungsaufträge und verwenden deren Ergebnisse zur Erfüllung der oben genannten Aufgaben Sie sorgen für die Qualitätssicherung des Kanalinformationssystems Ihnen obliegt ein Schnittstellenmanagement mit besonderen Anforderungen an die Datenkonsistenz zur Weitergabe und Darstellung von Daten, zum Beispiel für den Aufbau dynamischer Rechenmodelle des Kanalnetzes Sie führen Datenanalysen für das kommunale Benchmarking und interne anwenderbezogene Aufgaben durch. Ihr Profil: staatlich geprüfte*r Bautechniker*in im Bereich Tiefbau oder vergleichbare Qualifikation gute IT-Kenntnisse (MS Office Anwendungen), darüber hinaus Kenntnisse im Bereich Geografische Informationssysteme wünschenswert Fachkenntnisse im Bereich Siedlungswasserwirtschaft hohes Maß an Eigenverantwortung, lösungsorientierte Arbeitsweise und Qualitätsbewusstsein sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3 beziehungsweise EU-Norm B und die Bereitschaft, ein Dienstfahrzeug zu führen. Ihre Perspektive im Stadtentwässerungsbetrieb der Landeshauptstadt Düsseldorf: Wir bieten Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben in einem attraktiven Arbeitsumfeld. Als Teil unseres Teams leisten Sie mit Ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Daseinsvorsorge der Bürger*innen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Es erwarten Sie: ein kommunikatives, hilfsbereites und lösungsorientiertes Team, das Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit in vertrauensvoller Atmosphäre legt die Möglichkeit zur flexiblen mobilen Arbeit eine Einarbeitungsphase mit Spaß und guter Betreuung eigenständiges und zukunftsorientiertes Arbeiten unter Berücksichtigung umwelttechnischer Aspekte gute Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten eine zusätzliche Betriebsrente zur Altersversorgung weitere finanzielle Leistungen (beispielsweise eine Jahressonderzahlung, gegebenenfalls ein Leistungsentgelt sowie ein Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen). Was Sie sonst noch wissen sollten: Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir leben Vielfalt – Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente – unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat die Landeshauptstadt Düsseldorf die Charta der Vielfalt unterzeichnet: www.charta-der-vielfalt.de . Wir freuen uns über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungsfrist und Kontakt: Bitte bewerben Sie sich online bis zum 26. Februar 2024 über den Button „Stell dich vor!“. Bei Rückfragen bitten wir um Angabe der Kennziffer 67/21/02/24/01. Ansprechpartnerin: Swetlana Skoupi, Telefon (0211) 89-21468, Moskauer Straße 25, Zimmer 3.20. Stell dich vor!

Bauingenieur / Techniker / Handwerker als Kalkulator Hochbau - Fertighausbau (w/m/d)
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Frankenberg (Eder)

FingerHaus – mit deutschlandweit 750 Neubauten im Jahr und 900 Mitarbeitenden sind wir nicht nur ein bedeutender Arbeitgeber in der Region Waldeck-Frankenberg, sondern auch einer der größten und innovativsten familiengeführten Hersteller von Holzfertighäusern. 16.000 begeisterte Hausbesitzer, 200 Jahre Erfahrung in der Holzverarbeitung und 75 Jahre Expertise im Fertighausbau zeigen, wofür wir stehen: Gemeinsam sichtbare Zukunft bauen. Aus Tradition, mit Stolz und Leidenschaft. Bei uns findet Ihre Zukunft ein Zuhause. Bauen wir uns was auf. Gemeinsam. Wie? Mit Ihrem Einstieg in unser großartiges Team in Frankenberg (Eder) alsBauingenieur / Techniker / Handwerker als Kalkulator Hochbau – Fertighausbau (w/m/d)ZAHLEN SIND IHRE LEIDENSCHAFT – IHRE AUFGABEN: Ein breites Spektrum an verschiedenen Bauvorhaben wartet auf Sie – Abwechslung garantiert! Sie führen Kostenkalkulationen im schlüsselfertigen Hochbau durch, insbesondere für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Sonderbauten Durch Ihre technische Überprüfung und Optimierung der Angebotsplanung sorgen Sie für optimale Abläufe und die beste Qualität in der Umsetzung Sie bringen Ihr Wissen ein durch aktive Teilnahme an Besprechungen mit Bauherren, Fachplanern, Statikern, TGA (Technische Gebäudeausrüstung) und Architekten Gemeinsam mit Ihrem Team erstellen Sie Leistungsverzeichnisse und holen Angebote von Nachunternehmern ein Ihre Ideen zur Weiterentwicklung interner Prozesse sind jederzeit willkommen DAS FUNDAMENT FÜR DEN ERFOLG. IHR PROFIL: Abgeschlossene handwerkliche oder technische Berufsausbildung, z. B. zum Bauzeichner (w/m/d), Technischen Zeichner (w/m/d) oder Bautechniker (w/m/d), und Berufserfahrung in der Kalkulation im Hoch- und / oder Schlüsselfertigbau Alternativ Studienabschluss als Ingenieur / Bauingenieur (w/m/d) Kenntnisse im Baurecht und der VOB, Grundkenntnisse in Planungssoftware und CAD-Anwendungen Gute Deutschkenntnisse zur Kommunikation mit allen Projektbeteiligten, Sicherheit im Fachvokabular DARAUF KÖNNEN SIE BAUEN. UNSER VERSPRECHEN: Leistung: Sie erwartet ein attraktives Gehalt mit Zuschüssen, z. B. zur betrieblichen Altersvorsorge, und anlassbezogenen Rabatten, Geschenken und finanziellen Vorteilen. Außerdem Bike-Leasing sowie freiwilliges Urlaubs- / Weihnachtsgeld u. v. a. m. Freiraum: Gleitzeit und Home-Office-Möglichkeit (in Abstimmung mit dem Vorgesetzten) sorgen für eine flexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstage pro Jahr für Erholung. Gesundheit: Unsere vielfältigen Sport- und Wellnessangebote, wie zum Beispiel Massagen oder ein Fitnessstudio-Zuschlag oder auch die Arbeit an unseren ergonomisch ausgestatteten Schreibtischen, unterstützen Sie aktiv dabei, fit und gesund zu bleiben. Zum Vorzugspreis genießen Sie im FingerLoft frisch zubereitete und saisonale Gerichte mit regionalen Zutaten. Teamarbeit: Das großartige Team wartet schon darauf, Ihnen alles zu zeigen und mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Vom ersten Tag an werden Sie von Ihrem Kollegium bestens in die FingerHaus-Welt und in Ihre Aufgaben eingearbeitet. Tradition und Moderne: Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und vereinen seit 75 Jahren erfolgreich traditionelles Handwerk mit modernen und innovativen Fertigungstechnologien. Diesem Anspruch folgend, können wir Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit modernen Arbeitsmitteln und einer hochwertigen Ausstattung bieten. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit an. Unterstützung: Ob Einarbeitung, Schulungen oder Ansprechpersonen für persönliche Belange – wir unterstützen Sie. Mit der FingerFunk-App sind Sie zusätzlich immer informiert und bleiben in Kontakt. Ob langjährige Erfahrung oder neu im Berufsleben – Sie wollen Ihre Stärken einbringen und Talente weiterentwickeln? Dann lassen Sie uns gemeinsam sichtbare Zukunft bauen und machen Sie den ersten Schritt mit Ihrer Bewerbung. Uns genügt Ihr Lebenslauf, ein Anschreiben ist nicht erforderlich. Erfahren Sie hier mehr über die FingerHaus GmbH als Arbeitgeber: Abteilungen bei FingerHaus kurz vorgestellt. ZUM BEWERBUNGSFORMULAR ZUR E-MAIL-BEWERBUNG Sie haben Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner, Herr Timo Clemens, ist gerne unter 06451 504-223 oder der E-Mail-Adresse personal@fingerhaus.de für Sie da. FingerHaus GmbH | Auestraße 45 | 35066 Frankenberg (Eder) | personal@fingerhaus.de | www.fingerhaus-karriere.de