Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) Data Science

Köln

Stellenbeschreibung

Das WIP ist das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Finanzierungsfragen im Gesundheits­wesen und die Analyse der Beziehungen von Versicherungsunter­nehmen, Versicherten und Leistungser­bringern. Das WIP unterstützt fachlich unabhängig durch seine wissen­schaftliche Expertise und Methodenkompetenz den Verband der Privaten Krankenver­sicherung e. V. bei der Bewertung von gesundheitspolitisch relevanten Studien, bei der gesundheitsökonomischen Evaluierung von Prozessen und Projekten sowie in Fragen der Versorgungs­forschung.

Für unser kleines, engagiertes Team in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38h/Wo.) einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/div.) Data Science

Sie unterstützen unser Team bei der Analyse des Leistungsgeschehens im Bereich der privatärztlichen Abrechnung und bei der Aufarbeitung großer Daten­mengen.

Ihre Aufgaben

  • Aufbereitung, Qualitätssicherung und Auswertung von großen Datenmengen
  • Analyse des Leistungsgeschehens in der PKV
  • Durchführung von statistischen Analysen
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte und Publikationen
  • Präsentation der Studienergebnisse im internen Umfeld sowie auf Tagungen und Kongressen

Ihr Profil

Mit überdurchschnittlichem Erfolg haben Sie ein Studium der Statistik, Mathematik, Ökonomie, Gesundheitswissen­schaften, Epidemiologie oder vergleichbarem Inhalt absolviert. Sie verfügen über sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit Datenanalyse-Programmen, idealerweise SAS, und können statistisch-analytische Kenntnisse gut anwenden. Berufserfahrung oder Promotion sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.
Ihre hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich rasch und ergebnis­orientiert in neue Themengebiete einzu­arbeiten, zeichnen Sie aus. Zudem bringen Sie Freude an der Zusammen­arbeit in einem kollegialen Team mit.

Unser Angebot

  • Fachlich herausfordernde, langfristige Tätigkeit an der Schnittstelle von Wissenschaft, Gesundheitspolitik und Versicherungswirtschaft
  • Klar strukturiertes Umfeld
  • Kurze Entscheidungswege, großzügiger Handlungs­spielraum
  • Spielraum für eigene Ideen und die Mitgestaltung von Prozessen
  • Konstruktive und kollegiale Atmosphäre
  • Mobiles Arbeiten, Homeoffice
  • Gelebtes Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Vergütung und Sozial­leistungen
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, Gleitzeit
  • Job-Ticket für den kompletten VRS
  • Modernes Büro in zentraler Lage im Kölner Süden und die moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewer­bungsunterlagen, einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin:

Verband der Privaten Kranken­versicherung e.V.
Gustav-Heinemann-Ufer 74 c • 50968 Köln
www.pkv.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort 50968 Köln

Arbeitgeber

Stellenanzeige aus einem Partnerportal