Stellenbeschreibung

Bei uns arbeiten Menschen mit Energie. Menschen, die sich leidenschaftlich für die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden einsetzen. Gemeinsam gewährleisten wir die sichere Versorgung der rheinischen Region mit Energie und Trinkwasser. Hierbei denken wir schon heute an morgen. Denn als zukunftsorientiertes Unternehmen gestalten wir die Energiewende auf allen Ebenen mit.

Als Arbeitgeber bieten wir abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten und der Option auf tageweises Arbeiten aus dem Homeoffice.

Innerhalb unseres Bereiches Kundenservice besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als

Teamleiter Energiedatenmanagement (m/w/d)

Aufgaben:

Fachliches und disziplinarisches Leiten des Teams Energiedatenmanagement mit u.a. folgenden Aufgaben:

  • Sicherstellen der Durchführung der fristgerechten und qualitätsgesicherten Energiemengenbilanzierung der Sparten Strom und Gas sowie der Abrechnung der Mehr- und Mindermengen gegenüber den Lieferanten
  • Verantworten aller flankierenden Marktprozesse gemäß den Vorgaben der MaBiS, GaBi Gas und KoV
  • Veranlassen der notwendigen qualitätssichernden Maßnahmen im Vorfeld und Koordinieren mit den entsprechenden Bereichen (Zählerwesen, Einspeiser, Lieferantenwechsel, Netznutzungsabrechnung etc.)
  • Auswählen neuer Mitarbeiter, Führen von Mitarbeitergesprächen sowie Durchführen von Ein- und Unterweisungen und Ableiten von Personalentwicklungsbedarf
  • Planen, Steuern und Überwachen der Budgets, Kosten und Ergebnisse des Teams
  • Erarbeiten der Strategie und Organisation des Verantwortungsbereiches sowie Erarbeiten der Teilziele für das Team aus den vereinbarten Zielvorgaben (KPIs)
  • Erarbeiten und Veranlassen von organisatorischen Verbesserungen und Effizienzmaßnahmen zur Optimierung der Prozesse im Team

Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor) der Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar, alternativ kaufmännische oder technische Weiterbildung, z. B. Techniker (m/w/d)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet
  • Kenntnisse über Netzabrechnung, Energiemengenbilanzierung sowie die zugrunde liegenden gesetzlichen Vorgaben (MaBiS, GaBi Gas, KoV etc.)
  • Kenntnisse über Entwicklungen und Trends auf dem liberalisierten Energiemarkt
  • Weiterführende Kenntnisse des MS-Office Pakets
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, bereichsübergreifendes Denken und Freude an kontinuierlicher Verbesserung und Förderung von Mitarbeitern

Darum RheinEnergie

Diese Stelle wird mit der Entgeltgruppe 11 gemäß Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) vergütet. Dies entspricht bei einer Vollzeitanstellung einem Bruttojahresgehalt von rund 62.000 – 84.000 Euro (abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation).

Zusätzlich zum tariflichen Entgelt erhalten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche Sonderleistungen und Benefits wie zum Beispiel einen Rabatt auf Energie und Wasser in Höhe von bis zu 1.080 Euro, eine zusätzliche variable Vergütung, abhängig vom Unternehmensergebnis, in Form von Prämien und Incentives sowie eine betriebliche Altersvorsorge in einem Wert von 8,7 % des jeweiligen Bruttojahresgehalts.

Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg.

Kontakt:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf Ihre Bewerbung freut sich Stefan Günther, der Ihnen unter der Rufnummer 0221 178-4531 gerne zur Verfügung steht.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitsort
50823 Köln