Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Kostenabrechnung Finanzen 1042-2024

Bonn
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Kostenabrechnung Finanzen 1042-2024

Ihre Aufgaben sind:

  • Sie unterstützen die deutschen Krankenkassen bei der Klärung ihrer Forderungen bzw. Verbindlichkeiten gegenüber ausländischen Versicherungsträgern durch:
    Klärung von Zuständigkeiten und Fristen
    Bearbeitung gemäß europäischer Verordnungen und Beschlüsse in einem eigenen Dokumenten-Management-System Schriftverkehr in Deutsch und Englisch mit den deutschen Versicherungsträgern und ausländischen Verbindungs-
    stellen
    Problembewusstsein für Störquellen im internationalen Austausch
    Schnelle Auffassungsgabe gepaart mit Genauigkeit und Teamfähigkeit in einem Massengeschäft

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitssektor, z.B. als Sozialversicherungsfachangestellte/Sozialversicherungsangestellter oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Wir suchen jedoch auch Quereinsteiger, die sich in das Nischengebiet der europaweiten Kostenabrechnung einarbeiten möchten.
  • Spaß an der Anwendung von Gesetzen.
  • Zahlenverständnis sowie Zuverlässigkeit und Genauigkeit bei der Berechnung von Fristen.
  • solide Englischkenntnisse (B1) zum Lesen und Schreiben von kurzen Texten.
  • Idealerweise haben Sie bereits bei einer Krankenkasse Erfahrungen in den Bereichen Kostenabrechnung/Meldewesen in Auslandssachverhalten erworben.

Was wir Ihnen bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an unserem Standort in Bonn,
  • ein sehr spannendes Themengebiet, in das wir Sie im Rahmen eines professionellen Onboarding intensiv einarbeiten,
  • eine regelmäßige tarifliche Wochenarbeitszeit von 39 Stunden, flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung und der Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens sowie 30 Tage Urlaub im Jahr,
  • eine Ihrer Qualifikation und den Anforderungen entsprechende attraktive Vergütung nach unserem Haustarif mit 13 Monatsgehältern,
  • einen Zuschuss zum Deutschlandticket,
  • individuelle fach- und aufgabenbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie persönliche Entwicklungs-möglichkeiten,
  • sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Gesundheitsangebote.

Die Besetzung der Stelle ist auch in Teilzeit möglich. Im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes begrüßen wir die Bewerbung von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen.

Der GKV-Spitzenverband, DVKA fühlt sich der Inklusion schwerbehinderter Menschen besonders verpflichtet. Wir begrüßen daher Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen und berücksichtigen sie bei gleicher Eignung bevorzugt.

Haben Sie Fragen?

Allgemeine Informationen zur DVKA finden Sie im Internet unter www.dvka.de und zum GKV-Spitzenverband unter www.gkv-spitzenverband.de. Darüberhinausgehende Fragen beantworten Ihnen unsere Ansprechpartner gern:

  • bei Fragen zur Bewerbung: Frau Brill, Telefon 0228 9530-705
  • bei Fragen zur Stelle: Frau Holthoff, Telefon 0228 9530-645

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und ggf. dem Nachweis einer Schwerbehinderung, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühesten Eintrittstermins.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen bis zum 05.07.2024 unter Angabe der Ausschreibungsnummer 1013/2024 über
unser Online Formular auf der Homepage.

Durch das Übermitteln einer Bewerbung willigen Sie in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (auch nach Ende des Bewerbungsverfahrens) ein, damit eine Kontaktaufnahme für berufliche Zwecke erfolgen kann. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich über unsere Datenschutzregelungen auf unserer Homepage.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
53177 Bonn