Prüferin / Prüfer (m/w/d) der Laufbahngruppe 2.1 Vollzeit / Teilzeit

Köln
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Prüferin / Prüfer (m/w/d) der Laufbahngruppe 2.1 Vollzeit / Teilzeit

Prüferinnen / Prüfer (m/w/d) der Laufbahngruppe 2.1

Sie suchen eine anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit? Sie möchten sich aktiv in die Prüfung der Ausgaben des Landes für Wissenschaft und Forschung einbringen? Ihre Tätigkeit soll durch interdisziplinäres Arbeiten in einem engagierten Team geprägt sein? Dann bewerben Sie sich als Prüferin / Prüfer (m/w/d) der Laufbahngruppe 2.1 in einem Staatlichen Rechnungsprüfungsamt. Die Staatlichen Rechnungsprüfungsämter mit ihren Standorten Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster gehören zum Geschäftsbereich des LRH. Die Planstellen sind am Standort Düsseldorf, Köln und Arnsberg zu besetzen. Ihr Prüfbereich dort ist dem (Hochschul-) Prüfungsgebiet II A zugeordnet.

Was wird Ihre Tätigkeit insbesondere umfassen?

  • Die Planung und Konzeptionierung von Prüfungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten,
  • (örtliche) Erhebungen in einem vielseitig aufgestellten Team,
  • die gemeinsame Bewertung der erhobenen Sachverhalte und die Erarbeitung von Lösungs- oder Verbesserungsmöglichkeiten,
  • die Formulierung der Ergebnisse in Prüfungsmitteilungen und in Beiträgen zu Jahres- und Sonderberichten.

Was bringen Sie mit?

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt (ehemals gehobener Dienst) als Diplom-Verwaltungswirt/-in sowie Diplom-Finanzwirt/-in etc. oder ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Laws/Bachelor of Arts oder vergleichbar,
  • bei verbeamteten Bewerberinnen/Bewerbern max. eine Besoldung nach A 11 LBesO A NRW; bei (Tarif-)beschäftigten max. eine Eingruppierung nach EG 12 TV-L und die Bereitschaft zur Verbeamtung,
  • eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise,
  • eine strukturierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zu offenem und strategischem Denken,
  • die Bereitschaft, sich schnell, eigeninitiativ und vertieft in haushalts- und hochschulrechtliche Fragestellungen einzuarbeiten,
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen,
  • Kenntnisse im öffentlichen Haushalts- und Finanzwesen.

Was bieten wir Ihnen?

  • Eine umfangreiche und auf Ihre Person zugeschnittene Einarbeitung,
  • ein sicheres, konjunkturunabhängiges Beschäftigungs- bzw. Beamtenverhältnis (dort mit Beförderungsmöglichkeiten bis A 13 und bei besonderen Leistungen die Aufstiegsmöglichkeit in die Laufbahngruppe 2.2 im Wege der modularen Qualifizierung) und
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit Möglichkeiten der flexiblen und mobilen Arbeit und Fortbildungsangeboten.

Wenn Sie das Prüfungsgebiet II A bei unseren verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen wollen, bewerben Sie sich bis zum 13.06.2024 online über Interamt . Bitte teilen Sie ergänzend mit, für welches der o. a. Staatlichen Rechnungsprüfungsämter Ihre Bewerbung Berücksichtigung finden soll.

Gerne stehen Ihnen für weitere Fragen zu Ihrem künftigen Einsatzgebiet und Ihren Aufgaben die zuständigen Prüfbereichsleitungen:
für das RPA Arnsberg, Herr Wendt, unter (05231) 936-415 und
für die RPÄ Düsseldorf und Köln, Frau Falkenberg, unter (02236) 33004-17, zur Verfügung.

Weitere Hinweise zum Bewerbungsverfahren

Einzusendende Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf mit ausführlichem beruflichem Werdegang
  • Abschlusszeugnisse des entsprechenden Studiums
  • Schulabschlusszeugnisse und ggf. sonstige Qualifikationsnachweise sowie Beurteilungen über die bisherigen Tätigkeiten
  • letzte Ernennung sowie Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte

Ihre Bewerbung mit den Unterlagen können Sie auch schriftlich auf dem Postweg an die Präsidentin des Landesrechnungshofs Nordrhein-Westfalen, Konrad-Adenauer-Platz 13, 40210 Düsseldorf richten. Bitte achten Sie in diesem Fall darauf, dass Sie keine Originaldokumente einreichen. Eine Bewerbungsmappe ist nicht erforderlich. Bei verfahrenstechnischen Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wenden Sie sich bitte an Herrn Kowollik unter: (0211) 3896-380.

Allgemeine Hinweise

Das Land Nordrhein-Westfalen und der LRH fördern die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne von § 2 SGB IX sind erwünscht.

Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Zuwanderungsgeschichte.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für den LRH ein wichtiges Anliegen. Unter Berücksichtigung der Anforderungen an die ausgeschriebenen Stellen sind Teilzeitmodelle daher grundsätzlich möglich.

Hinweis zum Datenschutz

Eine verschlüsselte Übermittlung Ihrer Bewerbung per E-Mail ist derzeit beim LRH nicht möglich. Bei datenschutzrechtlichen Bedenken haben Sie daher die Möglichkeit, sich auch auf dem Postweg zu bewerben.

Es werden nur die persönlichen Daten von Ihnen erhoben, die zur ordnungsgemäßen Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich sind. Ihre Daten werden zudem nur weiterverarbeitet, wenn es zu einer Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses kommt.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz NRW (DSG NRW) sowie der unter Datenschutz - Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen (nrw.de) abrufbaren Datenschutzerklärung des LRH.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie die Datenschutzbeauftragte des LRH per E-Mail unter Beauftragte.Datenschutz@lrh.nrw.de oder über die Adresse: Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen, Behördliche Datenschutzbeauftragte, Konrad-Adenauer-Platz 13, 40210 Düsseldorf, sowie telefonisch unter (0211) 3896-0.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
40210 Köln