Pflegefachfrau / Pflegefachmann bzw. (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder ATA (Anästhesietechnische/r Assistent/in) (m/w/d) - Anästhesiepflege in der Frauenklinik, Geburtshilfe, Senologie und Reproduktionsmedizin

Bonn
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Pflegefachfrau / Pflegefachmann bzw. (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder ATA (Anästhesietechnische/r Assistent/in) (m/w/d) - Anästhesiepflege in der Frauenklinik, Geburtshilfe, Senologie und Reproduktionsmedizin

Im UKB werden pro Jahr etwa 500.000 Patient*innen betreut, es sind ca. 9.000 Mitarbeiter*innen beschäftigt und die Bilanzsumme beträgt 1,6 Mrd. Euro. Neben den über 3.300 Medizin- und Zahnmedizin-Studierenden werden pro Jahr weitere 585 Personen in zahlreichen Gesundheitsberufen ausgebildet. Das UKB steht im Wissenschafts-Ranking sowie in der Focus-Klinikliste auf Platz 1 unter den Universitätsklinika (UK) in NRW und weist den dritthöchsten Case Mix Index (Fallschweregrad) in Deutschland auf.

Für die Anästhesiepflege in der Frauenklinik, Geburtshilfe, Senologie und Reproduktionsmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 Std./Woche)/Teilzeit eine/n:

Pflegefachfrau und Pflegefachmann bzw. (Fach-)Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder ATA (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Was macht die Anästhesiepflege aus?

  • Sie versorgen und betreuen die zu operierenden Patienten*Innen in der Frauenklinik, Geburtshilfe sowie Reproduktionsmedizin
  • Individuelle Dienstlänge bis hin zu 12 h-Diensten möglich
  • Sie betreuen vital bedrohte Patient:Innen
  • Sie arbeiten in einem interprofessionellen Team

Ihre Aufgaben:

  • Postoperative Überwachung der Patient*innen
  • Überwachung von Vitalparametern
  • Steuerung postoperative Schmerztherapie
  • Verlegemanagement
  • Sie sichern die Pflegequalität (gesetzliche Vorgaben, Hygiene)
  • Sie dokumentieren notwendige Daten sach- und fachgerecht

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann oder zum*r Anästhesietechnische*r Assistent*in bzw. vergleichbare 3-jährige Berufsabschlüsse
  • Idealerweise eine abgeschlossene Fachweiterbildung in der Anästhesie- & Intensivpflege oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren
  • Berufserfahrung im Bereich Anästhesiepflege ist von Vorteil

Wir bieten:

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Pflege! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven.

  • Flexible Arbeitszeitmodelle: bis zu 12 h-Dienste und damit eine 3,5-Tage-Woche möglich
  • Mind. 30 Urlaubstage + 9 Zusatzurlaubstage bei Wechselschicht zzgl. bis zu 5 Entlastungstage nach TV-E
  • Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L KR 8 bis 9, betriebliche Altersvorsorge
  • Prämiensystem: Zusatzentlohnung für kurzfristige Einsätze innerhalb von 96 h, Zulagen von bis zu 500 € für Mitarbeiter*innen mit Fachweiterbildung und ausgewählten Zusatzqualifikationen
  • Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen, Jobsharing-Modelle
  • Individuelle Pflegekarriere: strukturierte Einarbeitung und Pflegekarriereplanung, geförderte Fort- und Weiterbildung auf dem Campus, Studienförderung
  • Patientenversorgung im Mittelpunkt: dank unterschiedlicher Servicedienste im Bereich Catering und Patiententransport kann sich Pflege auf Kernaufgaben konzentrieren
  • Gesund am Arbeitsplatz: kostenloses Fitnessstudio vor Ort und zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung
  • Veranstaltungen und Vorteile: Möglichkeit der Teilnahme an Pflegekongressen & Messen im In- und Ausland, subventionierte Event- und Theaterkarten, Sommerfest, vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen
  • Clever zur Arbeit: Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes

Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellter Personen ist besonders willkommen.

Kontakt:

Zögern Sie nicht und senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2024 an pflegedirektion@ukbonn.de unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr. ST-7019.
Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht.

Ansprechpartner*in:
Pflegebereichsleitung Stephanie Tanzberger
E-Mail: Stephanie.Tanzberger@ukbonn.de
Telefon: 0151/58242765 Universitätsklinikum Bonn
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
pflegedirektion@ukbonn.de
0228 287 16671 Mehr Infos unter
www.pflegeamukb.de
www.ukbonn.de

Folgen Sie uns auf Instagram:

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
53127 Bonn