Pädagogische Fachkraft im Bereich Interdisziplinäre Frühförderstelle (m/w/d)

Herborn
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Die LEBENSHILFE Dillenburg e.V. ist Träger verschiedener Einrichtungen der Behindertenhilfe im nördlichen Lahn-Dill-Kreis. Neben stationären und ambulanten Wohnangeboten unterhalten wir mehrere Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, einen familienentlastenden Dienst sowie ein Kinderzentrum. Insgesamt sind bei uns ca. 450 Mitarbeiter:innen beschäftigt, die etwa 1200 Menschen betreuen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Pädagogische Fachkraft im Bereich Interdisziplinäre Frühförderstelle (m/w/d)

Standort: Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle Herborn-Burg, Teilzeit (30,0) Wochenstunden

In unserer interdisziplinären Frühförder- und Beratungsstelle werden zurzeit ca. 150 Kinder mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung gefördert.

Was Sie erwartet:

  • Mobile und ambulante heilpädagogische Entwicklungsförderung von Kindern mit Behinderung und Entwicklungsverzögerungen.
  • Beratung und Einbeziehung der Eltern und Familien.
  • Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Ärzten/innen, therapeutischen Praxen, Kindertagesstätten.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, verantwortungsvolle Aufgaben mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Kontinuierliche Supervision sowie individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Was wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Pädagoge (m/w/d) / Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) bzw. B.A. oder M.A. (m/w/d) im Berufsfeld Soziale Arbeit / Kindheitspädagogik.
  • Idealerweise Berufserfahrung im Arbeitsfeld Kinder sowie Elternberatung.
  • Idealerweise entwicklungspsychologische Kenntnisse.
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, sich einzubringen und mitzudenken.
  • Fähigkeit, eigenständig, selbstorganisiert und vernetzt zu arbeiten.
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit.
  • PC- Kompetenz.
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Unternehmens- und Führungskultur, die geprägt ist von Akzeptanz, Wertschätzung, gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen Ihres Verantwortungsbereiches.
  • Hervorragende Rahmenbedingungen: Ihre Vergütung erfolgt nach TVÖD, Sozial- und Erziehungsdienst, Entgeltgruppe S11b, mit den tariflich geregelten Zulagen und Zuschlägen und allen weitern Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, zusätzliche Altersversorgung, Bike-Leasing und die Sicherheit eines seit fast 60 Jahren in der Region anerkannten Unternehmens.
  • Eine gezielte Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung sowie eine strukturierte Einarbeitung und Begleitung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 07.07.2024 an:


Am Forstdenkmal 7, 35683 Dillenburg
oder per Email an: jobs@lebenshilfe-dillenburg.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitsort
35745 Herborn