Mitarbeiter/in für die Überwachung des ruhenden Verkehrs (m/w/d)

Werl
Stadtverwaltung Werl

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Die Wallfahrtsstadt Werl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n

Mitarbeiter/in für die Überwachung des ruhenden Verkehrs (m/w/d)

(19,5 Std./Woche - EG 4 TVöD-VKA)

Kern der Arbeit:

Ihre wesentlichen Aufgaben: Kontrolle und Überwachung der Parkraum-Bewirtschaftungsgebiete

  • Feststellung und Verfolgung von verkehrsordnungsrechtlichen Verstößen nach der StVO

  • Kontrolle des öffentlichen Verkehrsraumes auf unerlaubte Sondernutzungen sowie auf nicht zugelassene Fahrzeuge

  • Veranlassung des Abschleppens von Fahrzeugen, wenn diese eine Feuerwehrzufahrt, einen Rettungsweg oder einen Schwerbehindertenparkplatz blockieren

  • Zeugenaussagen vor Gericht

  • leichte Verwaltungstätigkeiten im eigenen Aufgabenbereich

Sie bringen mit:

  • einen guten mittleren Schulabschluss

  • ein ruhiges, freundliches, selbstsicheres und bürgerfreundliches Auftreten

  • Sensibilität und Besonnenheit in Konfliktgesprächen

  • sichere Umgangsformen und gute kommunikative Fähigkeiten

  • die Bereitschaft, dauerhaft eine Außendiensttätigkeit wahrzunehmen

  • die Bereitschaft, die Tätigkeit im Wechseldienst und an Samstagen und im Bedarfsfall an Feiertagen auszuüben

  • eine Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Erfahrungen in der Kommunalverwaltung sind vorteilhaft.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst

  • einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz

  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge im Beschäftigtenbereich

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf (z. B. gleitende Arbeitszeit)

  • eine betriebliche Altersversorgung

  • aktives betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Die Einstellung erfolgt in Teilzeit mit derzeit 19,5 Std./Woche. Es wird ein Entgelt nach der Entgeltgruppe 4 TVöD-VKA gezahlt.

Die Stelle ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen. Menschen mit Migrationshintergrund werden ebenfalls ermutigt, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12.06.2024 online an die Stadtverwaltung Werl. Die Wallfahrtsstadt Werl arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Bewerben Sie sich daher bitte online. Von Bewerbungen per Post oder per E-Mail bitten wir möglichst abzusehen.

Damit Sie sich schnell und einfach online bewerben können, müssen Sie sich einmalig bei www.interamt.de registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

Hinweise zum Datenschutz (DSGVO) finden Sie unter https://www.werl.de/datenschutz. Dort können Sie sich auch über die Speicherung und Aufbewahrungsfristen Ihrer Daten informieren..

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Fehr-Hoberg
Personal

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Hedwig-Dransfeld-Str. 23, 59457 Werl

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Teilzeit
Qualifikation (qualifizierender) Hauptschulabschluss, Mittlere Reife
Keywords Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
Arbeitsort
Hedwig-Dransfeld-Str. 23, 59457 Werl