Leiter:in der Elektrowerkstatt und verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d)

Dortmund
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Leiter:in der Elektrowerkstatt und verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d)

Bereichern Sie unser Team als

Leiter:in der Elektrowerkstatt und verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d) für das Regionale Netz Dortmund / Hemer

Dortmund

|

Vollzeit, Teilzeit

|

Unbefristet

|

zum frühestmöglichen Eintrittstermin

Erleben Sie echte Unterstützung und Zusammenhalt im Job, in einem spannenden Arbeitsumfeld, geprägt von Wertschätzung und Vertrauen. Beim LWL-PsychiatrieVerbund arbeiten wir gemeinsam an einem wichtigen Ziel: die Versorgung unserer Patient:innen und Bewohner:innen so hochwertig wie möglich zu gestalten.

Die LWL-Kliniken Dortmund und Hemer verfügen über 1025 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen ca. 350 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Die LWL-Kliniken Dortmund und Hemer sind ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst, der zusätzlich auch die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund versorgt.

Ihre Aufgaben u. a.

Ihre Aufgaben u. a.

Aufgabenbereiche als Leiter:in der Elektrowerkstatt in der LWL-Klinik Dortmund:
  • fachliche Führung der Elektrowerkstatt bezogen auf die Planung von Kapazitäten, Arbeitsorganisation, Arbeitsqualität, Material- und Ersatzteilbeschaffung
  • Einhaltung von Qualitätsstandards und Arbeitssicherheitsrichtlinien
  • Planung und Durchführung von Installations-, Wartungs- und Reparaturarbeiten
  • Entwicklung und Implementierung von effizienten Arbeitsabläufen
  • Fremdfirmenkoordination und deren Einweisung
  • Fachverantwortung im Bereich Elektrosicherheit
  • eigenständige Durchführung von Reparatur-, Wartungs- und Installationsarbeiten vor Ort
  • Fachverantwortung im Bereich Elektrosicherheit
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der elektrischen Anlagen und Geräte Überwachung von Sicherheitsvorschriften
  • Mitwirkung bei der Veranlassung Prüfungen und Inspektionen
  • Mitwirkung bei der Koordination von Wartungsarbeiten an elektrischen Anlagen
  • Erstellung und Pflege von elektrischen Dokumentationen
  • im Falle eines elektrischen Notfalls koordiniert die VEFK die Erste Hilfe und die Abschaltung der Stromversorgung
  • Unterweisung der Mitarbeiter der Elektrowerkstatt
  • Unterstützung der technischen Leiterin zur Sicherstellung der Betriebssicherheit
Aufgabenbereiche als verantwortliche Elektrofachkraft (m/w/d) für das Regionale Netz Dortmund / Hemer

Ihr Profil

Ihr Profil

  • Meisterabschluss oder Technikerabschluss im Bereich Elektrotechnik
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Instandhaltung und in der Organisation von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Berufserfahrung als verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)
  • PC-Kenntnisse (Office, SAP, IMS)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • soziale Kompetenz sowie ein ruhiges und sicheres Auftreten
  • Belastbarkeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

Unser Angebot

  • ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach EG 9a TVöD-VKA
  • eine leistungsstarke, vom Arbeitgeber finanzierte, Betriebsrente mit der KVW-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter
  • Angebot nach Verfügbarkeit für eine Kinderbetreuung U3 und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • kostenlose Randzeitenbetreuung bzw. stundenweise ergänzende Kinderbetreuung im elterlichen Haushalt
  • die üblichen sozialen Leistungen des "Öffentlichen Dienstes", wie z. B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt etc.
  • betriebliche Sozialberatung und "Betriebliches Gesundheitsmanagement" sowie kollegiale Hilfe und eine Mitarbeiter-Hotline (Employee Assist Hotline)
  • Dienstrad-Leasing
  • Corporate-Benefits
  • eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 38,50 Stunden
  • die Stelle ist grundsätzlich teilbar

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.07.2024.

Überzeugen Sie sich selbst.
Wir tun auch Ihnen gut.

forms.html.pv.bewerbenbutton.druckansicht

Bewerbungen nehmen wir bevorzugt über unser Onlineportal entgegen.

forms.html.pv.bewerbenbutton.druckansicht

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.07.2024.

Haben wir Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte über unser Online-Portal

LWL Regionalnetz Dortmund & Hemer
Marsbruchstr. 179
44287 Dortmund

Bei Fragen zur Stellenausschreibung:
Frau Angela John
0231/4503-3847

Bei fachlichen Fragen zur Stelle:
Herr Dirk Schuwerack
Leiter Abteilung Dienstleistung
0231 / 4503-3215

Frau Gudrun Dreißig
Technische Leiterin / Projektleiterin
0231/4503-3293

Entdecken Sie weitere spannende Jobs unter:
karriere.lwl-psychiatrieverbund.de
und folgen Sie uns!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
44287 Dortmund