Kreiskirchliche Pfarrstelle „Ökumene und Nachhaltigkeit“ verbunden mit der Leitung des Eine Welt Zentrums Herne

Herne

Im Herzen des Ruhrgebiets liegend sieht der Ev. Kirchenkreis Herne sich in der besonderen Verantwortung im Dialog mit Menschen unterschiedlicher Konfession und Religion einen Beitrag dazu zu leisten

·         wachsender Armut und Ungerechtigkeit zu begegnen

·         sich für Gerechtigkeit und Frieden in der Welt einzusetzen

·         Verantwortung für die natürlichen Lebensgrundlagen zu übernehmen.

 Im Eine-Welt-Zentrum sind viele dieser Aufgaben gebündelt. Es wurde 1976 ins Leben gerufen und verantwortet die Promotion des Fairen Handels in der Region, die Flüchtlingsberatung des Kirchenkreises, Beratung von Opfern von Menschenhandel und Häuslicher Gewalt sowie eine Bildungs-Werkstatt Eine Welt.

Deine Aufgaben

Die Leitung und Weiterentwicklung des Zentrums, die Entwicklung des neuen Arbeitsbereichs Klimagerechtigkeit, sowie die Pflege der ökumenischen und interreligiösen Kontakte im Kirchenkreis und mit dem Partnerkirchenkreis Bukavu (Ostkongo) umfassen 50% des Aufgabengebiets. Mit weiteren 50% ist die Stelle an das oikos-Institut für Mission und Ökumene der EKvW angegliedert und soll dort im Handlungsfeld „Nachhaltige Entwicklung und Gerechtigkeit“ den Themenbereich „Theologie und Gerechtigkeit“ abdecken.

Dein Profil

Wir wünschen uns eine Person, die

·         die Fragen weltweiter Gerechtigkeit und die Nachhaltigkeitsthematik theologisch reflektieren und in verbindliche Prozesse umsetzen kann 

·         über Leitungserfahrung verfügt

·         ökumenisches Profil mitbringt

·         eine Fremdsprache (Englisch oder Französisch) in Wort und Schrift beherrscht

Wir bieten

Wir bieten einen ökumenisch ausgerichteten Arbeitsplatz in einem motivierten Team, ein wertschätzendes und offenes Kollegium im Kirchenkreis, in der Region und im Bereich der Landeskirche sowie gute Arbeitsmöglichkeiten mit entsprechender technischer Ausrüstung.

Die Vergütung richtet sich nach der Pfarrbesoldung in der EKvW. Dienstsitz ist Herne. Bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich.

Bewirb Dich jetzt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte per E-Mail bis zum 31. Oktober 2022 an die Superintendentur des Evangelischen Kirchenkreises Herne Superintendentin Claudia Reifenberger

Claudia.Reifenberger@ekvw.de senden.

Ansprechpartnerinnen für weitere Informationen und Auskünfte sind Annette Muhr-Nelson (Amt für MÖWe) annette.muhr-nelson@ekvw.de sowie Claudia Reifenberger.  

Jetzt bewerben

Kreiskirchliche Pfarrstelle „Ökumene und Nachhaltigkeit“ verbunden mit der Leitung des Eine Welt Zentrums Herne

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über Jobmarkt-NRW.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Ev. Kirchenkreis Herne, Eine Welt Zentrum

Ev. Kirchenkreis Herne, Eine Welt Zentrum

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort Overwegstr. 31, 44625 Herne

Arbeitgeber

Ev. Kirchenkreis Herne, Eine Welt Zentrum

Kontakt für Bewerbung

Superintendentin Claudia Reifenberger

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits