Kraftfahrzeugmechatroniker*in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik (m/w/d) / Land- und Baumaschinenmechatroniker*in (m/w/d)

Recklinghausen
Stellenanzeige aus einem Partnerportal

Stellenbeschreibung

Die Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen (KSR), eine eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Stadt Recklinghausen, ist Dienstleister für manuelle und operative Arbeiten der Stadt Recklinghausen. Die KSR sind neben der Abfallentsorgung von rund 55.000 Haushalten, der Stadtreinigung und dem Winterdienst auch für die gesamte kommunale Grünflächen- und Straßenunterhaltung sowie Bauhofleistungen verantwortlich.

Die betriebseigene Werkstatt pflegt, wartet und repariert den für diese Aufgaben erforderlichen Fuhr-, Werkzeug- und Gerätepark. Dieser umfasst aktuell ca. 230 kommunale Nutzfahrzeuge, 85 Fahrzeuge aus dem Feuerwehr- und Rettungsdienst sowie ca. 650 Maschinen und Geräte.

Die Werkstatt der KSR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kraftfahrzeugmechatroniker*innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik (m/w/d) oder Land- und Baumaschinenmechatroniker*innen (m/w/d)

Es handelt sich um jeweils eine befristete und eine unbefristete Vollzeitstelle, die nur dann teilbar ist, wenn jeweils ein Arbeitsplatz ausreicht und dessen ganztägige kontinuierliche Besetzung gewährleistet ist. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 6 TVöD.

Die Tätigkeit

  • Wartung und Instandsetzung von kommunalen Spezialfahrzeugen, Maschinen, Anhängern und Winterdienstgeräten
  • Durchführung von Fehlerdiagnosen und Reparaturen an mechanischen, elektrischen, hydraulischen, elektronischen oder pneumatischen Systemen von Nutzfahrzeugen
  • Reparaturen an Containern und Müllpressen, u. a. Richten, Schweißen, thermisches Trennen
  • Diagnose mit Soft- und Hardware an Kleinmaschinen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung einer der oben genannten Berufe
  • Sie besitzen eine mindestens zweijährige entsprechende Berufserfahrung innerhalb der letzten fünf Jahre
  • Der Umgang mit einem der spezifischen IT-Systeme im technischen Bereich, insbesondere mit den Anwendungen verschiedener Diagnosegeräte, wie z. B. Star Diagnose, XENTRY, Bosch ESI[tronic], MAN-cats, STIHL oder Vergleichbarem, ist Ihnen vertraut
  • Die Befähigung zur Abnahme der Sicherheitsprüfungen nach § 29 StVZO und der Prüfungen nach § 57b StVZO an Nutzfahrzeugen wäre wünschenswert
  • Sie besitzen mindestens eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B. Darüber hinaus sind Sie im Besitz der Fahrerlaubnisklassen C/CE oder haben die Bereitschaft, diese kurzfristig zu erlangen
  • Sie arbeiten gern in einem Schichtsystem und sind bereit, auch Rufbereitschaftsdienste zu leisten
  • Im Übrigen wird auf das beigefügte Anforderungsprofil, das Gegenstand dieser Stellenausschreibung ist, hingewiesen

Unser Angebot

  • Ein attraktiver, krisensicherer Arbeitsplatz in einem dienstleistungsorientierten kommunalen Betrieb mit einer Arbeitszeit von 39 Stunden in der Woche
  • Tätigkeiten an zum Teil modernsten und innovativen kommunalen Fahrzeugen
  • Umfassende fachliche und persönliche Förderung durch vielfältige Weiterbildungsangebote
  • Ein fortschrittliches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Kostenlose Parkplätze für die Mitarbeitenden, eine Fahrradabstellanlage und eine günstige ÖPNV-Anbindung
  • Stellung und Reinigung von Arbeitskleidung durch den Betrieb
  • Betriebseigene Kantine (montags bis freitags)

Bewerbungen von Frauen sind erwünscht. Sie werden entsprechend dem Landesgleichstellungsgesetz NRW und dem Gleichstellungsplan der Stadt Recklinghausen berücksichtigt.

Die Stadtverwaltung Recklinghausen fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Personen ausdrücklich unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Auskünfte in den Kommunalen Servicebetrieben Recklinghausen erteilen:

  • Uwe Bergander, Bereichsleitung Fuhrparkmanagement (02361-502861)
  • Alexander Timpe, Stabsstelle Personalangelegenheiten (Tel. 02361- 501322)

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und dem Nachweis sämtlicher der geforderten Qualifikationen richten Sie bitte bis zum 22.07.2024 an:

Kommunale Servicebetriebe Recklinghausen
Stabsstelle Personal
Beckbruchweg 33, 45659 Recklinghausen
E-Mail: personal-ksr@recklinghausen.de

Verwenden Sie bitte keine Originale sowie Bewerbungsmappen. Die Unterlagen werden nicht zurückgesandt.
Mit der Eingabe der Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden. Beachten Sie hierzu auch die Hinweise zum Datenschutz auf der Homepage der Stadt Recklinghausen (www.recklinghausen.de/Datenschutz). Sofern Ihnen eine schriftliche Absage zugeht, werden Ihre Bewerbungsdaten drei Monate gespeichert und anschließend unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften gelöscht.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
45659 Recklinghausen