Stellenbeschreibung

Die Universitätsbibliothek Osnabrück sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Beschäftigte*n im Verwaltungsdienst (m/w/d)

(Entgeltgruppe 9a TV-L, 100 %)

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Rechnungsstelle (Haushaltsüberwachung, Haushaltsabstimmung und Budgetverwaltung für die Universitätsbibliothek und das Studierendenzentrum)
  • Organisation des Berichtswesens der Universitätsbibliothek
  • Leitung des Direktionssekretariats

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungslehrgang I oder Fachangestellte*r für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann für Büromanagement (sofern die Ausbildung bei einem öffentlichrechtlichen Arbeitgeber absolviert wurde)

Idealerweise verfügen sie über:

  • hohe Affinität zu Zahlen und sicheren Umgang mit den einschlägigen Instrumentarien (Excel, PowerPoint etc.)
  • gute SAP-Kenntnisse
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • ausgewiesene Kommunikationsfähigkeit
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • überdurchschnittliche Motivation und Belastbarkeit
  • sichere Umgangsformen und ausgeprägtes Serviceverständnis

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • ein gutes Betriebsklima in einem freundlichen und engagierten Team
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • zusätzliche Altersversorgung durch die VBL und vermögenswirksame Leistungen
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung und die Teilnahme an den Angeboten des Hochschulsports
  • Nutzung des JobTickets im VBN, gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Autobahnen, kostenlose Parkmöglichkeiten

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen.

Als familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerber*innen und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte unter der Kennziffer MD2-2024 bis zum 28.07.2024 an die Leitende Direktorin, Frau Felicitas Hundhausen, Alte Münze 16, 49074 Osnabrück.

Sofern Sie eine elektronische Bewerbung bevorzugen, so richten Sie diese bitte als eine pdf-Datei ausschließlich an folgende Adresse:
bewerbung-md@ub.uni-osnabrueck.de

Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt die Leitende Direktorin, Frau Felicitas Hundhausen unter Tel. 0541 969-4319 oder 4320.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Stellenangebote der Universität Osnabrück finden Sie unter: www.uni-osnabrueck.de/stellenangebote

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
49074 Osnabrück