Stellenbeschreibung

Arbeitssicherheitskoordinator (w/m/d)

Bad Oeynhausen

Vollzeit (unbefristet)

Wir über uns

Die Stadtwerke Bad Oeynhausen AöR ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Stadt Bad Oeynhausen. Die Geschäftsfelder umfassen die Abwasserbeseitigung, Kanal- und Straßenunterhaltung, die Stadtbildpflege (Grünflächenpflege, Winterdienst, Straßenreinigung, Abfallentsorgung u.a.), die Wasserversorgung sowie die Bewirtschaftung der Bäder und Parkstätten. Seit Juni 2016 betreiben die Stadtwerke Bad Oeynhausen AöR gemeinsam mit der Gelsenwasser Energienetze GmbH das Gasversorgungsnetz in Bad Oeynhausen. Insbesondere besteht eine Mehrheitsbeteiligung an der Neue Energien Bad Oeynhausen GmbH (NEO) zum Zwecke des nachhaltigen Ausbaus des Wärmenetzes, um im Stadtgebiet klimaneutral und zukunftsorientiert Wärme anbieten zu können.

Als moderner und kundenorientierter Arbeitgeber beschäftigen wir zurzeit rd. 200 Mitarbeitende. Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten und engagierten Kolleginnen und Kollegen, die gemeinsam mit uns zukunftsorientierte Strategien und innovative Ideen erarbeiten, um gute bürgerorientierte Serviceleistungen anzubieten, welche die Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden zum Ziel haben.

Arbeitssicherheitskoordinator (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Beratung des Vorstands in allen Belangen der Arbeitssicherheit
  • Erstellung von Betriebsanweisung bzw. Unterstützung der Geschäftsbereiche bei der Erstellung entsprechender Betriebsanweisungen
  • Entwicklung und Koordination von Arbeitssicherheitszielen und -programmen inkl. Kommunikation und Projektdurchführung
  • Organisation der jährlichen Betriebsbegehungen der SBO
  • Begehungen von Objekten unter Berücksichtigung der Anforderungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie des Brandschutzes inkl. Vor- und Nachbereitung sowie schriftlicher Dokumentation
  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsbereiche bei der Erstellung und Bewertung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen sowie fachspezifischen Unterweisungen
  • Vorbereitung und Begleitung von internen und externen Audits sowie Planung und Teilnahme an Arbeitsschutzausschuss-Sitzungen (ASA)
  • Kommunikation mit relevanten Behörden und der Unfallversicherung
  • Erhebung und Überprüfen von Kennzahlen zur Arbeitssicherheit sowie deren Dokumentation
  • Erster Ansprechpartner für die externe Arbeitssicherheitsfachkraft
  • Mitarbeit in Gremien/Gruppen im Bereich Gesundheitsmanagement
  • Mitwirkung im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Berufsausbildung (Techniker wünschenswert)
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen und lösungsorientierten Arbeiten
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohe Organisationsfähigkeit
  • gute MS-Office Kenntnisse
  • PKW-Führerschein

Unser Angebot

  • Sicherer, abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem interessanten Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Unbefristete Einstellung, die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der erforderlichen Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9b gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst
  • Jahressonderzahlung
  • Zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge (KVW) durch den Arbeitgeber
  • Regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden; Arbeitszeit innerhalb eines geregelten Zeitrahmens flexibel aufteilbar
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Bezahlte Freistellung an Heiligabend und Silvester
  • Bezahlte Stundenreduzierung an Ihrem Geburtstag
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, individuell abgestimmt
  • Fahrradleasing
  • Zugriff auf vergünstigte Sport- und Wellness-Angebote über Firmenfitness-Tarif

Die Bewerbung von Schwerbehinderten begrüßen wir ausdrücklich. Die Besetzung der Position ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Stelle ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften (m/w/d) geeignet, sofern die Summe der zeitlichen Inanspruchnahmen einer Vollzeitstelle entspricht.

Bitte reichen Sie ausschließlich Kopien von Bewerbungsunterlagen sowie evtl. Anlagen ein, da diese nach Abschluss des Verfahrens vernichtet werden. Eine sichere Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Als Ansprechpartner steht Ihnen der Vorstand, Herr Andreas Schwarze (Tel. 05731/13-9110), gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil unseres Teams. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ausschließlich als PDF und zusammenhängend in einer Datei bis zum 12.06.2024 an:

Kontakt

Herr Andreas Schwarze
E-Mail: bewerbung@stadtwerke-badoeynhausen.de
Telefon: +49 5731 13-9110

Standort

Weserstraße 23
32547 Bad Oeynhausen

Stadtwerke Bad Oeynhausen AöR
Weserstraße 23
32547 Bad Oeynhausen
www.stadtwerke-badoeynhausen.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitsort
32547 Bad Oeynhausen